AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 28 Sep 2020, 08:46

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 25 Feb 2017, 13:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Am Freitag den 24.02.2017 war ich in Braunschweig zur Eröffnung eines Computermuseums für Commodore.
In der Gallerie hab ich mal ein Album erstellt mit einigen Fotos.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 27 Feb 2017, 13:43 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1198
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli Maverik

Und? War das Museum intressant? Oder eher langweilig? Hast
Du auch Prototypen angetroffen oder Compis, die nie in Serie
gebaut wurden?

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 27 Feb 2017, 17:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Naja, eigentlich war das das da ausgestellt wurde nichts neues für mich. Im Amigabereich hatten die sogar Probleme wohl alles zusammen zu bekommen. Fehlten ne menge Rechnertypen.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 01 Mär 2017, 08:04 
Offline
Schreiberling

Registriert: 20 Jan 2007, 21:28
Beiträge: 713
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Wohnort: Nordenham
Schöne Bilder, vieleicht sollte man mal eine Abstecher dort hin machen wenn das Treffen in Braunschweig im Mai ist :häh:

Mfg

Mika

_________________
AmigaOne G4 mit 1,266 Ghz und 2 GB Ram


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 01 Mär 2017, 08:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Im moment ist es der öffentlichkeit noch nicht zugänglich.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 01 Mär 2017, 12:26 
Offline
Schreiberling

Registriert: 20 Jan 2007, 21:28
Beiträge: 713
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Wohnort: Nordenham
Maverik hat geschrieben:
Im moment ist es der öffentlichkeit noch nicht zugänglich.
Kannst ja mal nachfragen fragen ob vom 12.5 bis 14.05 eine Termin für einen Besuch frei ist,
ich ziehe dann auch mein T-Shirt mit Commodore Schriftzug an ;-)

Mfg

Mika

_________________
AmigaOne G4 mit 1,266 Ghz und 2 GB Ram


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 01 Mär 2017, 15:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
ich hab ja nichts mehr mit denen zu schaffen. hatte ja auch nur durch Zufall eine Einladung zur Eröffnung bekommen.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 07:59 
Offline
Schreiberling

Registriert: 20 Jan 2007, 21:28
Beiträge: 713
Postleitzahl: 26954
Land: Deutschland
Wohnort: Nordenham
Maverik hat geschrieben:
ich hab ja nichts mehr mit denen zu schaffen. hatte ja auch nur durch Zufall eine Einladung zur Eröffnung bekommen.
Ich dache da stehen deine Rechner in der Ausstellung ;-)

Mfg

Mika

_________________
AmigaOne G4 mit 1,266 Ghz und 2 GB Ram


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 08:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
hatte angefragt ob die welche als leihgabe haben wollten, dann ne einladung bekommen. vom seniorchef aber erfahren das er das nicht mehr möchte, nur leihgabe. und einen a3000t verschenke ich bestimmt nicht.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 17:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Maverik hat geschrieben:
ich hab ja nichts mehr mit denen zu schaffen. hatte ja auch nur durch Zufall eine Einladung zur Eröffnung bekommen.
Ich wollt grad schon fragen und wie kommst du dann da rein, aber hast ja einen Einladung bekommen.
Auf jedenfall sieht das auf den Bilder interessant aus, aber wenn da wieder die wichtigsten Rechner fehlen, brauch man da auch noch nicht hinfahren. :wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 17:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
du kannst auch mal bei Dorit unter http://www.amiga-lan-party.de/C-Ausstel ... index.html schauen.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 17:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
:winke: Auf Bild 6 und 10 hab ich dich entdeckt.
Wer war denn noch aus der Amiga Szene da ausser Petro und du :?:
Alle anderen kommen mir nämlich ziemlich unbekannt vor.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 02 Mär 2017, 18:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Michael ( dreieinhalb computer Braunschweig) ( halb4 - a1k) war da
eliot (andre geißler)
dorit und Marius ( haben die amiga-lan seite)

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 07 Mär 2017, 21:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Na dann waren ja doch ein paar Amiga User da.
Ist das Museum jetzt "nur" der Teil den man auf dem letzten Bild da sehen kann,
oder geht das noch weiter nach hinten, rechts und oben weiter :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Commodore Museum
BeitragVerfasst: 07 Mär 2017, 21:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
In der Galerie jetzt mal der Lageplan des Museums

http://www.amiga-works.de/forum2/galler ... ge_id=4905

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron