AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 22 Sep 2019, 03:46

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 28 Apr 2009, 13:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27 Dez 2007, 18:18
Beiträge: 11
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Hallo,

ich suche Ideen und Verbündete, wie man es erreichen kann Programmierer zu finden die für uns 68k Leute einen Browser bearbeiten/portieren der min. mit CSS am besten aber auch noch mit JS klarkommt.

Wer nichts produktives beisteuern kann, soll sich bitte raushalten

Ich habe bei Amiga-News einen ähnlichen Thread widerbelebt und werde da genug Trolle finden, denke ich.

Grüsse und dergleichen :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 28 Apr 2009, 18:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27 Dez 2007, 18:18
Beiträge: 11
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Für mich gehts jetzt nur noch hier weiter...

Sollen die A-N-ler dort diskutieren solange sie wollen.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 28 Apr 2009, 20:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1740
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
bei AN bin ich auch kaum noch am schreiben, wenn dann auch nur bei themen wo ich antworte. erstellen gar nichts mehr.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 28 Apr 2009, 22:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2088
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Ich wäre dabei.
Mir ist nur nicht klar, wie man von hier aus etwas bewirken will.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 30 Apr 2009, 11:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27 Dez 2007, 18:18
Beiträge: 11
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Also bis jetzt ist Beteiligung ja recht überschaubar. :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 30 Apr 2009, 14:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4874
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi zusammen

Um an einen 68k Browser zu kommen der mit den "modernen" Gegebenheiten zurecht kommt, solltet ihr vielleicht mal ein paar Leutz zusammen trommeln und dann eine kleine Spende an Jörg Strohmeyer schicken.
Er hat ja auch schon eine OWB Version 1.4 für 68k Systeme raus und wenn da ein paar Spenden für diese Version eingehen, könnte ich mir schon vorstellen, das Jörg da auch weiter machen würde.
Ich denke, eine Anfrage kostet nix. :wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 01 Mai 2009, 17:09 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Postleitzahl: 96253
Land: Deutschland
Wohnort: Oberfranken
Ich will ja nicht als Miesmacher dastehen... Aber das größte Problem, warum diese Zielgruppe (Amiga) wohl kein lohenswertes Ziel darstellt, ist einfach folgendes: Um am Amiga vernünftig(!) etwas machen zu können, muss man dermaßen viel investieren (verhältnismäßig gesehen), und dann so viele Kompromisse eingehen, das man lieber gleich die Kohle (vorallem, wenn man nicht so viel verdient wie ich) nimmt, und sich nen billigen 0815-PC holt.

Um es klarzustellen: Ich mag den Amiga und nutze ihn gerne - aber solche Sachen wie Internet mit so vielen verschiedenen Möglichkeiten - das kann nicht klappen. Dennoch würde ich es begrüßen, wenn sich jemand die Arbeit machen würde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 02 Mai 2009, 12:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27 Dez 2007, 18:18
Beiträge: 11
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
BRÜGGI hat geschrieben:
Ich will ja nicht als Miesmacher dastehen... Aber das größte Problem, warum diese Zielgruppe (Amiga) wohl kein lohenswertes Ziel darstellt, ist einfach folgendes: Um am Amiga vernünftig(!) etwas machen zu können, muss man dermaßen viel investieren (verhältnismäßig gesehen), und dann so viele Kompromisse eingehen, das man lieber gleich die Kohle (vorallem, wenn man nicht so viel verdient wie ich) nimmt, und sich nen billigen 0815-PC holt.

Um es klarzustellen: Ich mag den Amiga und nutze ihn gerne - aber solche Sachen wie Internet mit so vielen verschiedenen Möglichkeiten - das kann nicht klappen. Dennoch würde ich es begrüßen, wenn sich jemand die Arbeit machen würde.
Klar geht es!

Lies dir mal das hier bei Amiga-News durch:

http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... D=1#317891

:daumen3:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 04 Mai 2009, 17:57 
Offline
User

Registriert: 04 Mai 2009, 16:48
Beiträge: 11
Postleitzahl: 10407
Land: Deutschland
Bin dabei ! Hab keine Ahnung, nur Geld :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 04 Mai 2009, 18:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27 Dez 2007, 18:18
Beiträge: 11
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Mal schaun ob wir noch mehr werden. :daumen:

3

:laola:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 04 Mai 2009, 20:38 
Hi dunkler Meister :D ,

wenn ich "richtig" programmieren könnte und auch die Zeit und Lust hätte, hätte ich in dieser Richtung bestimmt schon etwas unternommen.
Leider trifft das nicht zu :x
Ein 68k-Browser der CSS kann und auch JS unterstützt, ich denke das ist eine große, eine ganz große Hürde.
Ich glaube kaum, das man da jemand findet, der einen neuen Browser programmiert.
Eine Portierung eines vorhandenen Browser sehe ich da schon realistischer, allerdings auch mit einigen Abstrichen.
CSS und JS, ist von 68k-Seite genügend Power vorhanden? ein 060 CPU denke ist wär noch okay dafür, aber alles was darunter ist, hmmmm :roll:

Auch die Notwendigkeit sollte man in Betracht ziehen. Ich glaube kaum, das es den Aufwand lohnen würde, da "Only Amiga User" wohl eher selten anzutreffen sind.

Das einzig produktive, was ich beisteuern kann ist vielleicht die Idee erstmal zu sehen, wer noch wirklich aktiv für 68k programmiert, um dann eventuell dort nachzufragen, was darüber gedacht wird und auch um den Umfang eines Ports oder wie auch immer festzustellen.

Ich sehe zwar keine großen Chancen, aber drücke die Daumen, denn "Versuch macht kluch" :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 27 Mai 2009, 12:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09 Dez 2005, 10:22
Beiträge: 22
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Aerzen
Hmm..., die Idee ist nicht neu, es gab schon diverse Vorstöße von Usern in diese Richtung. Woran es fehlt sind zum einen fähige Programmierer, die gleichzeitig auch "Freizeit"-Coder sind und zum anderen müsste man sich Gedanken machen, ob man nicht evtl. die FPU mit einbinden könnte, um einige "Rechenintensive" Vorgänge der CSS und JS-Verwaltung abzuarbeiten, so wäre dieser "Co-Prozessor" endlich auch mal "sinnvoll", selbst mit 030@33-50MHz, nicht nur für Raytracing, nutzbar.

_________________
Also a Member of A1K


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Moderner 68k Browser
BeitragVerfasst: 20 Jul 2009, 20:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2088
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Ich hab mir da in letzter Zeit auch reichlich Gedanken drüber gemacht.

Schon komisch finde ich, dass in vielen Foren ausgerechnet die die meisten Einwände haben, die MorphOS oder AOS 4 Rechner haben und sozusagen versorgt sind.

Im Moment findet ja ein netter 68k Port von Netsurf statt. Aber ehrlich gesagt ist ein nativer Browser eigentlich dienlicher für jedes System. Wäre interressant zu wissen, was bei IB und AWeb passiert.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron