AMIGA-RESISTANCE
https://forum.amiga-resistance.info/

Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung
https://forum.amiga-resistance.info/viewtopic.php?f=30&t=3611
Seite 1 von 1

Autor:  novamann [ 10 Aug 2019, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Hallo,
ich habe vor, ein altes CompTec Arrow Gehäuse zu restaurieren, daß in einem furchtbaren Zustand ist. Danach dachte ich daran, ein A 500 + Mainboard einzubauen und das auf 2MB Chip zu tunen. Wenn es dann soweit läuft, werde ich eine Vampire 500+ 2.2 einbauen und das Kickrom durch ein 3.1.4-Rom zu ersetzen.
Zur Ausstattung hab ich mir einiges vorgenommen, von dem ich noch nicht genau weiß, ob es funktioniert oder platzmäßig überhaupt passt:
  • 60Gb SSD und DVD am IDE
  • µSD nach aussen führen
  • Netzwerkadapter nach aussen führen
  • HDMI-Anschluß nach draußen führen
  • Anschluß für USB-Blaster nach draußen führen (Updates)
  • einen Tastaturadapter einbauen für PC-Tastaturen.
  • eine auf optisch umgebaute Tank-Mouse anschliessen
  • ein Disk-LW
  • ein Gotek oder HxC einbauen
Wie man sieht ein Haufen Arbeit!

Als weiteres stelle ich dann mal ein paar Bilder vom "Ist"-Zustand ein.
Später dann mehr.

Gruß
novamann

PS
So sieht ein ordentliches CompTec Arrow aus:
a500deskfront.jpg
a500deskfront.jpg [ 37.45 KiB | 266 mal betrachtet ]
a500deskin.jpg
a500deskin.jpg [ 32.99 KiB | 266 mal betrachtet ]
a500deskrear.jpg
a500deskrear.jpg [ 23.19 KiB | 266 mal betrachtet ]
Bilder zur Verfügung gestellt von :
[ img ]http://www.classiccomputer.de/

Autor:  novamann [ 10 Aug 2019, 15:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Hab mal Bild vom vorhandenen Innenleben gemacht:
arrow bild innen.jpg
arrow bild innen.jpg [ 66.57 KiB | 262 mal betrachtet ]
Da ist ne Menge gebastelt worden;
  • Mainboard Rev. 5
  • ERAM Speichererweiterung 512kb mit Uhr von Tröps Computer Technik in Brühl
  • Kickumschalter mit Eigenbau Kick 1.2/1.3
  • Mainhattan Data ATeam IDE Controller mit WD-Festplatte dran
  • selbstgehäkelter Drive-Select zur Auswahl des Boot-Disketten-Laufwerks
  • Adapter für die Tastatur (die Originale mit neuen Gehäuse und Kabel)
Ein Haufen Zeug drin...

Autor:  novamann [ 28 Aug 2019, 12:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Habe jetzt fast alle Teile zusammen.
Das Mainboard ist zurück, hat jetzt 2MB Chipram. Scheint mir nur ein bisschen hoch jetzt der Agnus mit Platine. Hab leider keine Prozessorsockel für den 68000er. Hab jetzt erstmal welche bestellt. Also wieder warten.

Autor:  novamann [ 10 Sep 2019, 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Endlich Sockel!!!
Hatte bei Amigakit (England) bestellt am 28.08. zusammen mit ein paar anderen Sachen. Hat mir zu lange gedauert (ist immer noch nicht da). Gestern bei Reichelt bestellt, heute da. Schon besser :D
Heute wirds wohl leider nichts mehr.... hätte gerne die Vampire auf Funktion geprüft.
Gruß
novamann

Autor:  Maverik [ 10 Sep 2019, 13:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Hat bei mir auch sehr lange gedauert wo ich die kabel aus england bestellt hatte.

Ich warte auch auf meine vampire, die sollte diese woche kommen. :)

Autor:  novamann [ 18 Sep 2019, 17:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Hab mich heute aufgerafft um die Vampire wenigstens mal kurz anzutesten.

3 Sockel übereinander gesteckt und dann die Vampire oben drauf. Ich dachte ich breche alles kaputt...... aber nach dem anstecken an einen HDMI Moni und einem 1045 auf beiden ein Bild. Wenigstens schon mal etwas.
Gruß
novamann

Autor:  novamann [ 20 Sep 2019, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

Edit
Das mit dem Bild auf dem 1045 war leider nur kurz..... nach einem 2ten booten und ein paar Sekunden Anzeige verschwindet das Bild. Mist, da ist irgendwas durchdedudelt. Das Bild auf dem Moni am HDMI bleibt. Ich vermute deshalb ein Problem im Video-Ausgang des 500ers. Werd den auf gut Glück morgen nach Lehre mitnrehmen damit vielleicht Dali einen Blick drauf werfen kann (wenn er dafür Zeit hat).

Gruß
novamann

Autor:  novamann [ 24 Sep 2019, 08:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Apollo Vampire V2+ und Comptec Desktop Restaurierung

So, jetzt hab ich die Vampire zum Testen auf ein anderes 500er MoBo draufgepackt. Funktioniert. Freu mich erstmal das das teure Teil in Ordnung ist.
Gruß
novamann

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de