AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Apr 2021, 07:16

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frontplatten Designer
BeitragVerfasst: 21 Jun 2006, 18:34 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
:?: Hat jemand schon erfahrungen mit der Firma Schaefer Apparatebau und
dem Programm Frontplatten Designer :?:

:roll: Dachte da an eine "Amiga konforme Ersatzplatte" mit passenden
bohrungen b.z.w ausparungen zum Rückwärtigen anbringen an ein
"normales PC - Gehäuse" als ersatz für die ATX blende ...

:D Träum : Mann müsste nur ein passendes PC - Gehäuse auswählen auf einen Amiga einigen (vorschlag = A1200) und ab einer bestimmten Stückzahl sind die Aluminum platten bezahlbar. Ab 30 Stk. ca 20 ? / Stk.


Macht dat Sinn ????

Nur so ne Idee ... :roll:

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21 Jun 2006, 19:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2109
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Moin,
klar macht das Sinn.

Wenn man sich die "Blechhütten" von Elbox anschaut und was die kosten umso mehr. 8)

<Gruss
novamann :)

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21 Jun 2006, 21:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08 Aug 2005, 08:55
Beiträge: 433
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig
das wäre ein projekt für unser forum, ich schlage die Coolermaster Gehäuse vor, die sind recht edel.

MfG
KneteKnut


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21 Jun 2006, 21:18 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
:) Die Software ist übrigens Gratis ! Auf der Homepage von
www.schaeffer-ag.de kann man die einfach runterladen.

Die Soft berrechnet sogar den Preiß !!! Und bestellen läuft auch über die
Soft :!:

Schaut euch das ganze am besten mal selbst an ... :roll:

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 08:27 
Für CLASSIC-Nutzer eine absolut GEILE Idee !!

Dazu habe ich aber gleich eine noch abgedrehtere Idee: ;)

Lasst uns ein eigenes Gehäuse bauen !!!

Wenn man sieht wie günstig zum Teil neue Gehäuse auf eBay rausgehauen werden, ließe sich bestimmt was machen.

Mein Design-Vorschlag für ein neues Gehäuse: AmigaMCC-Design. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 09:07 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
ThorstenS hat geschrieben:
...
Mein Design-Vorschlag für ein neues Gehäuse: AmigaMCC-Design. :)
:?: Is mir unbekannt ... :?:

:D Hört sich aber interessant an !

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 10:22 
Amigo hat geschrieben:
ThorstenS hat geschrieben:
...
Mein Design-Vorschlag für ein neues Gehäuse: AmigaMCC-Design. :)
:?: Is mir unbekannt ... :?:

:D Hört sich aber interessant an !
- http://www.amition.de/mccde.html

- http://www.lloydyweb.com/articles/other/amigamcc.php

- http://www.birdys.de/default.php?page=g ... =17&menu=3

- http://www.birdys.de/default.php?page=m ... =13&menu=5

- http://www.amigahistory.co.uk/concept/mcc_concept.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 10:45 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
:shock: :D Geniale Optik ! Das Bild mit dem Monitor erinnert mich ein
bisschen an Apple... :roll:

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 16:34 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
Hier mal ein kleines Beispiel :8)

[ img ]




:roll: So ungefär ... weitere ausparrungen für z.b. USB oder sonstiges
müsste mann noch festlegen.

:D Teuer isses ach net !

[ img ]

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 18:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2109
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Hallo,
das werde ich mir am Wochenende mal genauer anschaun und ausprobieren. Bei den moderaten Preisen und dem Programm zum "Do-It-Yourself" designen eine echte Aternative zum "selberschrauben und flexen" :wink: .

Gruss
novamann :)

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jun 2006, 18:46 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
novamann hat geschrieben:
Hallo,
das werde ich mir am Wochenende mal genauer anschaun und ausprobieren. Bei den moderaten Preisen und dem Programm zum "Do-It-Yourself" designen eine echte Aternative zum "selberschrauben und flexen" :wink: .

Gruss
novamann :)
:P Ja! Mach das ! je mehr sich damit beschäftigen umso besser !

Achso ... die erstellten Zeichnungen lassen sich natürlich auch
untereinander austauschen. :D

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 Jun 2006, 06:20 
eine coole sache

Mfg ralf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24 Jun 2006, 07:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:37
Beiträge: 42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: 19273 Stiepelse
@ThorstenS: Ein eigenes Gehäuse bauen?

Wie meinst Du das jetzt? Ein komplettes Gehäuse mit dieser Soft entwerfen und ordern?

Wenn ja, dann könnte ich mir vorstellen, dass man ein "Basis"-Teil entwirft und dazu verschiedene Einschübe, angepasst auf die jeweiligen Amiga-Modelle und Busboards...

Dann könnte man z.B. eine Zwischenplatte zur sicheren Befestigung der Busboards vorsehen, Halterungen für die TKs, etc...
Nur die Frontblende würde mir dann Kopfschmerzen bereiten...

Andererseits kann man mit dem entsprechenden Design auch einfach nur Rückplatte und Montageplatte eines standard-Bigtowers damit ersetzen. Wenn man sich da auf ein preiswertes Modell mit längerfristiger Verfügbarkeit einigt, macht das auch Sinn.

_________________
Elektrogeräte werden mit Rauch betrieben. Kommt der 'raus, ist das Gerät kaputt.

Meister Yoda: Die andere Seite sehr dunkel ist.
Obi Wan Kenobi: Iss deinen Toast und mecker nicht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24 Jun 2006, 08:55 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jun 2006, 17:04
Beiträge: 92
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Hesse
Zitat:
...Andererseits kann man mit dem entsprechenden Design auch einfach nur Rückplatte und Montageplatte eines standard-Bigtowers damit ersetzen. Wenn man sich da auf ein preiswertes Modell mit längerfristiger Verfügbarkeit einigt, macht das auch Sinn.
_________________
Elektrogeräte werden mit Rauch betrieben. Kommt der 'raus, ist das Gerät kaputt.

Meister Yoda: Die andere Seite sehr dunkel ist.
Obi Wan Kenobi: Iss deinen Toast und mecker nicht!
Das ist ja genau das was ich auch vorgeschlagen habe ...

:roll: Dachte zuerst auch an ein komplett neues Gehäuse aber das habe ich
dann nach einigem überlegen und rumexperimentieren mit der Soft
schnell wieder verworfen.

Wie gesagt ist die Lösung einfach eine "Ersatz - Rückblende" für
standard ATX - Gehäuse zu entwerfen meiner Meinung nach am
besten umzusetzen.

_________________
Gates noch ???

Hardware :
A500@0815
Dose - AMDx2@4550e @ PCLOS / XP / WIN7b
Demnächst : PANDORA ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24 Jun 2006, 09:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1781
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Hmm hab ich schon mal gemacht so ne Rückwand.
Eigentlich genau in dem Design wie du schriebst Amigo.
Die sollte auch für nen Standart A1200 in einem PC Gehäuse ohne
Zorroboard sein. Hat auch gut geklappt, hab allerdings
1 mm Edelstahl genommen weil das grade zur hand war. :)
Das ganze mal in Kleinserie wenn einer ne Autocad-Zeichnung liefern würde,
währe übrigens machbar. in 1 mm Edelstahl kein Problem.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron