AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 16 Nov 2018, 02:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: x-Surf500
BeitragVerfasst: 12 Nov 2018, 13:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 22:22
Beiträge: 1689
Wohnort: Göttingen
Die Tage hab ich mir mal eine neue X-Surf gegönnt. Die a500er Version.
Am Wochenende kam ich dann mal dazu die Karte einzubauen.
also erst mal die ACA500 aus meinen Selbstbaugehäuse raus und geschaut wie das nun mit den Schrauben past. Nun, ich hatte Glück, Jens legt abstandshalter mit durchgehenden Gewinde dazu, diese sind zum festschrauben der X-Surf gedacht. Genau an der Stelle wo die Karte mit der ACA500 befestigt wird hatte ich auch meine Befestigung mit dem Gehäuse vorgesehen. Also meine schrauben raus und Jens seine eingedreht, danach mit PC-Gehäuseschrauben den Abstandhalter an meinem Gehäuse befestigt.
So paste alles in meinen Eigenbau. Dann folgte nur noch das anstecken an den Expansionsport des A500.
Als Unterstützung hab ich übrigens eine Blizzard 1230/3 an der ACA500 stecken.
Amiga eingeschaltet und erst mal getestet ob alles erkannt wurde, keine Probleme und die LED der X-surf blinkte schon ohne software vor sich hin. :P
Also wieder ausgeschaltet um sich um die Softwareinstallation zu kümmern.
Die Zweite CF-Karte entfernt und an den Mac gesteckt.
Bei Jens auf der Homepage dann einen Account erstellt und nach aktivierung konnte ich das LHA-Archiv runterladen.
Alles auf die CF kopiert und ab an dem Amiga.
Das Archiv entpackt und dann schnell alles installiert.
Noch nen Neustart und nach dem erscheinen der Workbench wird gleich das Netzwerk gestartet.
DHCP klappt hier mit der AmiTCP Version auch ohne Problem so das die Verbindung zu stande kam.
getestet hab ich bislang nur mit Opus5 und dem FTP-Modul, das zeigt mir bei Kopieren von einem 1GB Archiv eine durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 310kb/sec. an.
Bilder hab ich auch noch nicht könnte aber welche nachreichen.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 13 Nov 2018, 23:21 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 23:48
Beiträge: 960
Wohnort: Muttenz CH
Salli Maverik

Ich habe eine X-Surf vor X-Jahren in meinen A4000 eingebaut.
Leider habe ich es nie geschafft, den Amiga mit dem PC zu
vernetzen, um Dateien auszutauschen.

Hast Du heute wieder ein klein wenig deine X-Surf ausgetestet?

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 08:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 22:22
Beiträge: 1689
Wohnort: Göttingen
Leider nein, hab noch keine Zeit gehabt, wieder was anderes zu Hause zu erledigen.
Das vernetzen mit dem PC ist gar nicht mal so schlimm, ist halt nur ein bissel bastellei.

Jens sein installer ist natürlich sehr gut um sich da überhaupt schnell in ein bestehendes Netzwerk zu verbinden,
zur Not wüste ich aber auch wo ich das per hand machen kann.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 17:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 21:05
Beiträge: 2004
Wohnort: Schneverdingen
Hallo Maverik,
ich bin im Moment dabei erstmal festzustellen, was es überhaupt so für 500er/2000er Zeug so gibt, hab da einiges verpasst.

Wenn ich das richtig sehe, hast Du den Krams in nemDesktop-500er ein/angebaut. Wie siehts denn da mit einer "Grafiklösung" aus. Netzwerk am PAL-Screen scheint mir wenig sinnvoll.
Ich "liebäugele" ja mit einer Vampire 500 V2+. Das ist zwar dann eigentlich kein 500er mehr, aber immer noch echter als die PPC-Geschichten für 1200/4000er. Zumal AGA später auch noch auf der Vampire laufen soll.

Greuß
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 20:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 22:22
Beiträge: 1689
Wohnort: Göttingen
Bei mir im Album hab ich mal 4 Bilder eingestellt, leider bekomm ich die hier nicht rein.

Bild
Bild
Bild
Bild
Ich warte auf die Vampire V4 dann kommt die in den A2000.

@Mav: Hab mal Bilder geholt ;-) Gruß novamann

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 21:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 21:05
Beiträge: 2004
Wohnort: Schneverdingen
Jo, die V4 wird natürlich nochmal ein bisschen was anderes.

Gutes Gehäuse, so kann man immer auf die CF-Karten zugreifen. :-)

Da warte ich für einen 2000er auch drauf. Jetzt aber für einen 500er hätte ich da noch ein schönes 3rd-party Gehäuse das einem A 1000 ähnelt. Ich muß einfach leider Hardware abbauen, wächst mir alles über den Kopf.
Am Ende sollen es dann nur der 4000T, ein 2000er im Tower und eben der 500er sein.

Gruß
novamann

PS
Hab gerade auf den Apollo-Seiten gesehen das die V2 gerade nochmal in der Produktion sein soll und hab mich in die Warteliste gesetzt
http://www.apollo-accelerators.com/

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 22:22
Beiträge: 1689
Wohnort: Göttingen
Komische Sache das, hab die Bilder genauso reingestellt gehabt, klappte aber nicht.

Das Gehäuse hatte ich schon mal als anderen Prototyp entworfen, das hier ist V2.
Hatte damals schon an Netzwerk und USB gedacht, darum die ausklinkungen an der Gehäuserückseite.
Da ich den externen Flickerfixer dran habe klappt das ganz gut mit Netzwerk, wenn natürlich auch nur mit wenig Farben.
Allerdings brauche ich meistens ja nur Netzwerk zur Datenübertragung.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 21:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 22:22
Beiträge: 1689
Wohnort: Göttingen
Hier noch mal was;

Bild

Bild

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: x-Surf500
BeitragVerfasst: 14 Nov 2018, 21:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 21:05
Beiträge: 2004
Wohnort: Schneverdingen
Hi,

ich hab die Bilder aus dem Album kopiert (URL) und dann mit Img hier rein.

Ja, den FF hab ich auf dem Bild gesehn, den hab ich auch noch. Ich dachte halt an einen "modernen" Monitor mit HDMI Umschalter. Netzwerk geht mit der V2 ja auch und Tastatur und Maus gibts auch Lösungen.

Gruß
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de