AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 10 Aug 2020, 11:29

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Wird soetwas wie das FAQ mit seinen 3 Unterabteilungen gebraucht
Ja 80%  80%  [ 12 ]
Nein 13%  13%  [ 2 ]
In anderer Form (Bitte beschreiben) 7%  7%  [ 1 ]
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FAQ-Abstimmung
BeitragVerfasst: 28 Jan 2007, 21:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2107
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
FAQ-Abstimmung

Ist sowas überhaupt erwünsch bzw. wird das gebraucht?

Wegen Feedbackmangel stelle ich das mal zur Abstimmung.

novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28 Jan 2007, 22:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4985
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend Novamann

Ich finde, das sowas gut zu gebrauchen ist, wenn wir das wirklich so machen, wie du es beschrieben hast. Also auf fragen die gestellt werden, antworten suchen, oder beantworten wenn wir es wissen und dann so in die Faq übertragen.
Meine Frage dazu, wie sieht es aus mit Daten die schon im Netz vorhanden sind, war das so gedacht, das wir die nur verlinken, oder sollen wir die neu "verfassen" :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28 Jan 2007, 22:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2107
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Hallo HelmutH,
wenns geht am besten übernehmen. Wenn der Ersteller was dagegen hat, muss man halt "covern".
Sonst seh ich keine Möglichkeit, dass in unserem Leben noch zu schaffen.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28 Jan 2007, 22:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4985
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Novamann

Ich hab grad ein super FAQ zu MakeCD gefunden, sogar in deutsch.
Müsste nur geschaut werden, wenn wir dann da ansprechen müssten, um es zu verlinken.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 09:00 
Also FAQs und HowTo's sind prinzipiell zu begrüßen !!

Zunächst einmal sollte man alles in mindestens zwei Bereiche aufsplitten (Hardware & Software), den Hardware-Bereich dann unterteilen in Computer, Turbokarte, Grafikkarte, Soundkarte..), den Software-Bereich unterteilen in (Betriebsystem, Anwendungen, Spiele). Und hier wird bei
"Betriebsystem" wieder unterschieden in AmigaOS, MorphOS, AROS.

Und so weiter und so fort...

...wichtig für mich, ist die Ordnung und das schnelle auffinden, wenn ich mal Hilfe benötige.

Nun aber zu den Kritikpunkten: Sowas aufzuziehen, erfordert ein Re-Design eurer Homepage. Mit einem Eintrag "FAQ" in eurer Navigation, ist es nicht getan. Das neue Gerüst wird zum einen PHP, aber auch MySQL erforderlich.

Seit euch bewusst, was da auf euch zukommen kann! Sowas wird, wenn es richtig angepackt wird, schnell und stetig wachsen. Als BESTES Beispiel, sei hier mal "SelfHTML" erwähnt.

Mal ganz unabhängig vom Design, sollte man sich schonmal hinsetzen um den eigentlichen Inhalt eines FAQs und HowTo's zu erörtern, also wie das ganze aufgebaut sein soll. Welche Informationen dort enthalten sein sollen. Dann wäre es auch gut, wenn der der das FAQ und/oder HowTo geschrieben hat, auch seine Rechner-Konfiguration mit an gibt. Wie geht man mit Links zu externen Seiten um? Beispiel: Derjenige der ein HowTo zu WinUAE schreibt, sollte natürlich auch auf die WinUAE-Homepage verlinken können.

Ich möchte euch nicht in eurem Vorhaben hindern, ganz im Gegenteil. Mir IST euer Vorhaben sogar extrem wichtig ! ! !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 10:40 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Sep 2005, 21:12
Beiträge: 414
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Wohnort: HAUPTSTADT
Problem ist, daß es immer noch sehr ruhig hier bei die Resistance ist. Bei A1k ist mehr los. :( Weiß auch nicht woran es liegt. Ich muß auch immer überlegen wo ich Sachen jetzt poste. Meistens ist es aber A1k. Viele Amiganer sind auch in beiden Foren angemeldet.

_________________
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM, Mod "Deep Blue"
AMIGA 600, Rev 1.5, ECS 2.05, 2MB ChipRAM, 1MB FastRAM, IBM DKLA-22160
AMIGA 2000, Rev 6, ECS 2.05, 1MB ChipRAM, 2MB FastRAM, IBM DORS-32160


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 11:09 
Mystique hat geschrieben:
Problem ist, daß es immer noch sehr ruhig hier bei die Resistance ist. Bei A1k ist mehr los. :( Weiß auch nicht woran es liegt. Ich muß auch immer überlegen wo ich Sachen jetzt poste. Meistens ist es aber A1k. Viele Amiganer sind auch in beiden Foren angemeldet.
Unter anderem ist das auch ein Punkt, der negativ für das Vorhaben einer FAQ- & HowTo-Homepage sein kann und ich denke mal auch wird.
Allerdings.. auch große Seiten wie anus.de haben so ihre Probleme, schaue man sich den letzten Eintrag bzw. Beitrag auf der Tipps&Tricks-Seite an: http://amiga-news.de/tips.shtml

Dem Team bzw. der Redaktion von amiga-resistance.de kann ich nur wärmstens ans Herz legen, sich mit ihrer Seite "mehr" zu spezialisieren und sich dementsprechend in der Szene bzw. am Markt zu positionieren. Andernfalls wird diese Seite nicht alt werden !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 11:20 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Sep 2005, 21:12
Beiträge: 414
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Wohnort: HAUPTSTADT
So eine Seite kann man nicht mit 10 aktiven Membern halten, das ist zuwenig. Lassen sich denn nicht bestimmte "Konzepte" erarbeiten. Bin leider nicht sonderlich kreativ, aber wenn jemand nen Anstoß gibt bin ich dabei.

_________________
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM, Mod "Deep Blue"
AMIGA 600, Rev 1.5, ECS 2.05, 2MB ChipRAM, 1MB FastRAM, IBM DKLA-22160
AMIGA 2000, Rev 6, ECS 2.05, 1MB ChipRAM, 2MB FastRAM, IBM DORS-32160


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 11:25 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Sep 2005, 21:12
Beiträge: 414
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Wohnort: HAUPTSTADT
Hab grad noch mal die Mitglieder-Seite angesehen. Also wenn ich die wirklich aktiven (dazu zähle ich jetzt mal alle die mit mehr als 200 Beiträgen) Member zählen will, brauche ich keine drei Hände. Das wird wohl auf die Dauer zu wenig werden. Ick weeß och nich wat man machen. Dachte ja das wäre 2006 in der heißen Jahreszeit nur das Sommerloch, aber auch jetzt im Winter tut sich nicht viel. :(

_________________
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM, Mod "Deep Blue"
AMIGA 600, Rev 1.5, ECS 2.05, 2MB ChipRAM, 1MB FastRAM, IBM DKLA-22160
AMIGA 2000, Rev 6, ECS 2.05, 1MB ChipRAM, 2MB FastRAM, IBM DORS-32160


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 14:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4985
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hallo zusammen

Prima ,das sich mal ein paar Leutz zu Wort melden und auch "kritische" Punkte äußern.
Ja es ist sicherlich schwer, mit wenigen "aktiven" in einem immer mehr schrumpfenden Markt, etwas auf die Beine zu stellen, was User(innen) anlockt.
Dennoch bin ich der Meinung, das auch mit einer kleinen funktionierenden Gruppe (siehe auch AmiForce), was machbar ist. Wichtig dabei ist nur, das man nicht aufgibt und den Kopf hängen läst, wenn mal nicht soviel los ist.

Ja auf A1k und AN wird mehr gepostet, aber auch mehr gegen Projekte gearbeitet. Neustes Beispiel auf A1k, die Sache mit Botfixer, der ein kleines Hardware-Reparatur Projekt starten wollte, was aber dort kaputt gemacht wird und ihm mit dem Finanzamt droht. Auf AN läuft es ähnlich ab, Ideen und Projekte werden kaputt geredet, anstatt darüber nachzudenken, wie man solche Dinge umsetzen kann, ohne gegen bestehende Gesetze zu verstoßen.
Ich persönlich finde es echt beschissen, das wir uns im Amiga-Bereich die Steine selbst in den Weg legen anstatt sie wegzuräumen.
Schade drum, aber da läst sich wohl im Moment und auch in naher Zukunft nichts dran änder, da meineserachtens die Leute nicht umdenken können und nicht an einem Strang ziehen wollen.
Ich selber, werde weiterhin da mithelfen, wo ich den Eindruck habe, das es um die Sache geht und nicht darum ob eventuell irgend jemand damit einen Euro verdienen könnte.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Statement ;-)
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 18:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2107
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
ThorstenS hat geschrieben:
...wichtig für mich, ist die Ordnung und das schnelle auffinden, wenn ich mal Hilfe benötige.

Nun aber zu den Kritikpunkten: Sowas aufzuziehen, erfordert ein Re-Design eurer Homepage. Mit einem Eintrag "FAQ" in eurer Navigation, ist es nicht getan. Das neue Gerüst wird zum einen PHP, aber auch MySQL erforderlich.
Hallo ThorstenS,

natürlich muss man finden können wenn man etwas sucht. Gerade deshalb hab ich verdammt lange die passende Software gesucht. Das phpMyFAQ erfüllte dabei die wichtigsten Kriterien:

1. Sehr gute Suchfunktion
2. Einfach in der Handhabung
3. Eine eigene mysql-Datenbank, also unabhängig vom Forum.

Damit lässt sich unter Mitwirkung von jedem der Lust dazu hat etwas aufbauen.

Mir ist völlig klar, dass wir wesentlich weniger aktive User als das GAC, A1K oder Amiga-News haben, aber ehrlich gesagt ist es mir lieber eine Umgebung von wenigen ehrlichen Amiga-Freunden ohne irgendwelche Hintergedanken zu haben als ständig irgendwelche Streitigkeiten oder fragwürdige Humorattacken.

So gesehen sind >WIR< die Amiga-Community, um mal einen Slogan >auszuleihn< :wink: :D

Die FAQerei war übrigens schon bei der Gründung von Amiga-Resistance geplant, ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich im Juli 2005 völlig erledigt von der Arbeit nach Hause und dann weiter zu einer in der Nähe befindlichen Autobahn-Raststätte gefahren bin um das mit AlCarbonara, der von mir aus am Andern Ende von Deutschland wohnt und eine Tour hier in die Nähe hatte, zu besprechen und ein paar Konzepte und Ideen auszutauschen. Wir konnten das kurz darauf sogar noch einmal wiederholen. :)

Auch hatten wir eigentlich im Sinn einmal eine Plattform für Amiga-Hobby-Projekte bzw. Entwickler bereitzustellen, daraus ist ja bis jetzt nichts geworden, schade :( .

Aber wer kann schon sagen was noch kommt.

Andererseits stellen wir gerne für jeden der es möchte den Platz bereit um seine Mods ausführlich zu beschreiben.

Wer sich mal ansieht mit wieviel Akribie und welcher Konsequenz [[OD|N]] seinen 1200er MOD beschreibt und ausführlich jeden Arbeitsschritt dokumentiert weiss schon, dass es wichtig ist auch sowas zu sammeln und zentral zur Verfügung zu stellen. Ich persönlich bin jedenfalls tief beeindruckt, dass [[OD|N]] über so einen Zeitraum auf nur ein Ziel hingearbeitet hat.

Insofern arbeiten wir hier eigentlich nur konsequent weiter an dem Konzept der Seite, wie es ursprünglich geplant war. Wir Admins hier bei Amiga-Resistance haben aber alle auch in dem einen oder andern Sinn Familie und Beruf, die wir auf keinen Fall vernachlässigen werden. Das ist vielleicht das Inkonsequenteste das man uns vorwerfen mag.

Ich sehe das aber als Vorteil nicht nur im Internet zu leben sondern auch in der Realität. :)

In diesem Sinn werden wir auch weitermachen, denn Beständigkeit ist etwas, dass wir uns zum Ziel gesetzt haben. Einmal für Wissen um den Amiga das wir gefährdet sehen durch schwindende Seiten im Netz. Zum anderen, weil es uns Freude macht. Denn ohne das, macht so eine Arbeit keinen Sinn.

Ob wir nun 50, 500 oder 5000 User haben ist da eigentlich nebensächlich, weil wir es zu einem guten Teil auch für UNS machen :) . Netter Nebeneffekt ist doch dabei, dass man damit anderen helfen kann :wink: . Ich kann daran nichts Falsches finden.


Gruss
novamann :)

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 18:29 
@novamann
weise gesprochen alter Mann :wink:
kann mich da nur anschliessen...

gruß
McFly


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 19:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2107
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Mystique hat geschrieben:
Problem ist, daß es immer noch sehr ruhig hier bei die Resistance ist. Bei A1k ist mehr los. :( Weiß auch nicht woran es liegt. Ich muß auch immer überlegen wo ich Sachen jetzt poste. Meistens ist es aber A1k. Viele Amiganer sind auch in beiden Foren angemeldet.
Du "pöser Pursche" :lol:

Es ist doch nicht verboten woanders Fragen zu stellen. :)

Schade ist höchstens, dass du sie nicht auch hier stellst. Eine Menge Leute die mal hier viel gepostet haben schreiben ihre Frage nun woanders. Ist doch ihr gutes Recht und ich bin da niemandem böse. Ich hoffe halt, dass sich der eine oder andere auch mal wieder hier einfindet.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 20:20 
Wo wir grad beim Thema FAQs und HowTo's sind:

Zur Unterstützung und Bekanntmachung des AmigaOS4 außerhalb der Szene, SUCHE ich einen AmigaOS4-User mit ARCOR-DSL Anschluss !!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29 Jan 2007, 20:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2107
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
ThorstenS hat geschrieben:
Wo wir grad beim Thema FAQs und HowTo's sind:

Zur Unterstützung und Bekanntmachung des AmigaOS4 außerhalb der Szene, SUCHE ich einen AmigaOS4-User mit ARCOR-DSL Anschluss !!
Mail doch mal McFly an.....soweit ich weiss trifft bei ihm beides zu

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron