AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 25 Sep 2020, 05:58

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Okt 2005, 18:49 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
@McFly
ohhhjaaaa das kann noch eine ganze Weile dauern die beschreibung beginne ich erst richtig, wenn der BigBlock mit den unglaublichen 7Mhz läuft und fertig ist. Wäre schon froh wenn das Thema durch wäre es wartet noch das CDTV auf seine Installation/Funktion mit Festplatte.
:lol: ja nun in einem denkbar schlechtem
[ img ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Okt 2005, 19:40 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Sep 2005, 21:12
Beiträge: 414
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Wohnort: HAUPTSTADT
:cry:

_________________
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM, Mod "Deep Blue"
AMIGA 600, Rev 1.5, ECS 2.05, 2MB ChipRAM, 1MB FastRAM, IBM DKLA-22160
AMIGA 2000, Rev 6, ECS 2.05, 1MB ChipRAM, 2MB FastRAM, IBM DORS-32160


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18 Okt 2005, 05:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Harald hat geschrieben:
...
:lol: ja nun in einem denkbar schlechtem
[ img ]
Der sieht aber übel aus, wie nach nem "Absturz" aus 1,40m höhe. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Nov 2005, 16:40 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
So das erste Teil des Bastelobjekts ist fertig, dank Zahnarztzwangsurlaub hatte ich wieder einwenig Luft um einen Zahn herum und die Tastatur zu vollenden, die auch an einen A2000 nun passen würde und sie läuft natürlich auch mittels Adapter auch wunderbar am CDTV, endlich wieder mal ein kleiner Erfolg. Aber es schleppt sich ziehmlich muß ich feststellen. Kaum fasst man so ein Amiga an sind schon wieder einige Stunden vergangen und wenn dann nur noch Fehlersuche betrieben wird...aber das weiß ja glaube ich jeder selber :-) Ja hab mich für rot entschieden da der Amigaball eben auch rot/weiß ist wie nun auch das Ober-/Unterteil.
[ img ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Nov 2005, 17:43 
@Harald

wow, die sieht aber schick aus, vor allem so glänzend, das sich die Tasten spiegeln :D
Da bin ich mal auf die detailierten Fotos gespannt.
Hut ab....


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Nov 2005, 17:46 
Bin auch schon gespannt. Da bekomm ich glat lußt meinen Tower auch mal etwas farblich aufzupolieren (so grau wie der jetzt ist iss ja langweilig).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Nov 2005, 18:07 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
danke für die Blumen aber sieht nur von der Seite so aus, ist Seidenmatt (es gibt immer was zu nörgeln, wenn man sieht was man hätte besser machen können)...ist nur gewalzt aber ich muß sagen, ist diesmal recht gut geworden und das nach 2 Bier (recht ungewöhnlich) sie war auch 2 Std im Backofen bei 60C°, diese hats gut überstanden, hab aber noch zwei weitere gemacht und da gabs ein kleines Problemchen :-))) die müssen unterschiedlichen Kunststoff benutzt haben. Da werd ich nochmal den Heisluftfön bemühen müssen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05 Nov 2005, 06:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Morgen Harald
Harald hat geschrieben:
... , ist diesmal recht gut geworden und das nach 2 Bier (recht ungewöhnlich) ... .
Und was sagt dir das :?: ......... öfter mal ein Bierchen trinken, dann klappts auch mit dem Nachbarn. :lol:

So nu Spaß beiseite, sieht gut aus, bin auch gespannt auf den kompletten Projekt Bericht.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Nov 2005, 12:06 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 15 Sep 2005, 21:12
Beiträge: 414
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Wohnort: HAUPTSTADT
Sind die Teile vorher noch grundiert worden?

_________________
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM
AMIGA 500, Rev 6A, OCS 1.3, 512KB ChipRAM, Mod "Deep Blue"
AMIGA 600, Rev 1.5, ECS 2.05, 2MB ChipRAM, 1MB FastRAM, IBM DKLA-22160
AMIGA 2000, Rev 6, ECS 2.05, 1MB ChipRAM, 2MB FastRAM, IBM DORS-32160


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Nov 2005, 17:32 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
Keine Grundierung kein Haftvermittler so richtig nix. Einmal Spühlmaschine und schrubben mit Reinigungsmilch, zweimal walzen und dann Backofen hebt bombig. Ist ein spezial Rot für Schranken oder Absperrpfosten hebt überall sogar auf Rost.
Bei Acrylautolacken sollte man schon eher was tun damit das Zeug nicht abblättert. Beim nächsten Vorhaben das mir im Kopf herumspukt werd ich nicht drumherumkommen zum Kumpel (Autolakierer) zu gehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19 Dez 2005, 23:26 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
Es ist noch nicht vergessen, liegt nur seit Wochen auf Halde obwohl er schon lauft und nur noch Kleinigkeiten fehelen (und natürlich die Beschreibung) einfach keine Zeit und dann ist jetzt noch der A2000 dazwischen gekommen. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20 Dez 2005, 10:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1765
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Ja ja die liebe gute Zeit. :)
Ich glaube das kennen wir alle.
Ich komm auch mit meinem A4 im RBM im Moment nicht weiter.
Das einzigste was ich bislang geschafft habe ist das Slotblech für den Flickerfixer anzupassen.

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Dez 2005, 01:14 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Okt 2005, 18:53
Beiträge: 553
Ich häng auch etwas, naja vielleicht im nächsten Jahr, haben wir unsere Projekte fertig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 Jan 2006, 07:51 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19 Sep 2005, 17:23
Beiträge: 190
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: bei ES
Nur mal wieder so.
Es ist ein neues Jahr und immer noch nix passiert, außer das hier in der Wohnung am A2000 geschraubt wird- Hab zwar immer noch Urlaub aber irgendwie zieht es mich noch nicht in die kalte Garage zum A500. Heut gehts erst mal nach 15J. wieder auf die Ski nach Garmisch um zu schauen ob es die Knochen noch aushalten.

_________________
A500T Micronik 030/40@50mhz 32MB/2MB Ram 1GB HD CD Kick 1.3/3.1 IOBlix+LAN-Adapter
A500+D 3MB AlfaPower 800MB HD CF-Adapter 256MB
A2000 Rev. 6.4 Kick 1.3/3.1 A2630 GVP SCSI HC+8 2GB HD
CDTV 2MB ChipMem 2GB HD


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 Jan 2006, 09:43 
ja dann "Ski heil" und viel Spaß auf der Piste :D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite « 1 2 3 4 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron