AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 01 Dez 2021, 20:49

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08 Apr 2020, 10:54 
Offline
User

Registriert: 07 Apr 2020, 04:48
Beiträge: 16
Postleitzahl: 40225
Land: Deutschland
:moin: Forgengemeinde,

Ich grüße Euch erst einmal alle herzlich.
Wie ihr unschwer erkennen könnt, ich heiße Dirk :winke: , komme aus dem Rheinland, aus einem kleinen Kaff zwischen Düsseldorf und Köln.
Bin mehr oder weniger zufällig über das "Produkt" Hollywood und dieses Forum gestoßen.

Und, ich bin mir sicher, ihr könnt mir helfen.

Ich bin ein Newbie, zum einen was die Mitgliedschaft in diesem Forum angeht, als auch ein Anfänger in Sachen Hollywood(-programmierung).
Nach langer, echt langer Zeit hab ich nun meinen alten 1200er Amiga reaktiviert.
Bin zwar beim Amiga keine direkter Newbie, allerdings alles was mit ihm zu tun hat, ist bei mir leider im Laufe der Jahre stark verblasst.
Jetzt habe ich versucht, den Hollywood-Player auf meinem Amiga zu installieren.
Dabei kommt die oben in der Betreffzeile angegeben Fehlermeldung. "cannot open codesets.library"
Augenscheinlich fehlt etwas, aber was ist nun zu tun, "was" muss ich von wo hinkopieren?
Und von wo bekomme ich "was" her?
Wahrscheinlich bin ich zu dusselig was die Installation angeht, vielleicht steht auch irgendwo etwas dazu und ich finde es nicht. :help:
"Sucht mal nach Amiga Hollywood Player Installation" und codeset.library findet sich schon gar nicht. :|
Vermutlich, weil es kein Hollywood spezielles Problem ist. Aber vielleicht könnt Ihr mir dennoch helfen.

Achja: Amiga 1200, HD, Rom 3.1.4, ScanPlus AGA, Mtec 1230/28
Vielleicht sind die Specs des Amigas auch zu schwach.

Ich bedanke mich schon mal herzlich bei Euch.
Bleibt gesund!

Grüße
Dirk

_________________
.
Ein Fehler ist erst dann einer, wenn man nichts aus ihm gelernt hat.
_________________________________________________
Amiga 1200, HD, Rom 3.1.4, ScanPlus AGA, Mtec 1230/28
_________________________________________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08 Apr 2020, 20:39 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1293
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli Dirk

Herzlich willkommen hier im Forum. Schön, dass
Du Deinem A1200 wieder Leben eingehaucht hast.
Ich hoffe, Du wirst wieder ein paar tolle Stunden
mit dem Amiga erleben. :)

Jep, auf der Download-Seite vom Hollywood-Player
steht leider nicht, was der Player alles so braucht.
Das muss man im Hollywood-Handbuch im Abschnitt
"1.4 Anforderungen" nachlesen. Der Player und Hollywood
selber haben die gleichen Anforderungen.

Im Aminet findest Du die codesets.library. Da kannst
Du im Text runter scrollen und die Installationsanleitung
durchlesen.

Ich hoffe, dass alles klappt, sonst melde Dich gerne
nochmals.

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11 Apr 2020, 17:36 
Offline
User

Registriert: 07 Apr 2020, 04:48
Beiträge: 16
Postleitzahl: 40225
Land: Deutschland
Hallo Tipsi,

erstmal vielen Dank für deine Unterstützung.
Das Problem mit der codesets.library konnte ich beheben.
Tatsächlich habe ich trotzdem noch kein Programm unter dem Amiga zum Laufen bekommen.
Irgendwie fehlt immer was.
Ob es was mit der Grafikkarte oder irgendeine andere Library ist.
So hangel ich mich ein wenig durch die Fehlermeldungen.
Zum Beispiel bekomme ich nur unter dem Amiga eine Fehlermeldung "Keyfilefehler", bei dem selben Key wie unter Windows. Natürlich im Amiga unter den richtigen Schublade/Ordner kopiert.
Sonst wäre die Fehlermeldung vermutlich auch anders.
Selbst der Player ließ zu anfänglich nicht installieren und starten.
Das habe ich mittlerweile hinbekommen, aber sonst lässt sich keine Programme darin starten.

Selbst so ein dusseliges "Hello World" nicht.
Versuche noch ein wenig, sollte es dennoch nicht klappen.
Irgendwie alles ein wenig FuBa (fummeln und basteln)
Werde erstmal pausieren, irgendwann später (frisch) nochmal neu ansetzen. Vielleicht ist mein System auch nicht geeignet.

Ich wünsche dir ein paar schöne Osterfeiertage.
Grüße
Dirk

_________________
.
Ein Fehler ist erst dann einer, wenn man nichts aus ihm gelernt hat.
_________________________________________________
Amiga 1200, HD, Rom 3.1.4, ScanPlus AGA, Mtec 1230/28
_________________________________________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12 Apr 2020, 08:50 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1293
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli Dirk

Um Hollywood uneingeschränkt zu benutzen, braucht
der Amiga eine Grafikkarte, welche von CyberGraphX
oder Picasso96 unterstützt wird. Allerdings hat Andreas
das Plugin Plananarama entwickelt, damit von Hollywood
erstellten Programme auch ohne Grafikkarte auf dem
Amiga auskommen.

Der Hollywood Player kann nur Applets mit der Endung
.awp verwenden. Mit reinen Hollywood Scripts mit .hwp
am Schluss des Dateinamens kann der Hollywood Player
nichts anfangen. Scripts kann nur Hollywood Gui oder
die Hollywood IDE abspielen.

Die Datei Hollywood.key muss in der Schublade Hollywood:System
hocken. Falls dies der Fall ist und es weiterhin zu der
Fehlermeldung mit dem "Keyfile" kommt, dann nimm
Kontakt mit Andreas auf. Er kann sicher weiterhelfen.

So, jetzt muss ich endlich den Osterhasen erwischen und ihm
ein paar Eier sti­bit­zen.

Geniesse die Ostern (mit oder ohne Amiga :D ).

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15 Apr 2020, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 5108
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hallo Dirk
Ach hier hast du dich angemeldet und die Map gefunden. Ich such dich schon den Ganzen Tag im Hollywood Forum :lol: Nee qutasch, auf jedenfall habe ich dir auch auf deine/Andreas Mail geantwortet. Bin im Moment mit der Planung meines Copmuterzimmers zu gange, deshalb hatte ich erst jetzt geantwortet.
Also auch von mir ein herzliches Willkommen hier.
Und auch ich finds toll, das du deinen A1200 wieder am laufen hast und wieder in die Amigawelt eingetaucht bist.
Und ja, du hast auch leider direkt wieder den Amiga von seiner nicht so schönen Seite kennen gelernt, denn das mit dem zusammen suchen der Librarys hat sich noch nicht vollkommen geändert.
Aber du hast hier und auch in einigen noch verbliebenen Amiga Foren genug Leute die dir bei deinen Problemen helfen.
Und hier hast du das Deutsche Hollywood Forum gefunden, wo wir alles Rund um Hollywood zusammen tragen und uns gegenseitig helfen, wenn es irgendwo klemmt.
Aber das Forum hier ist für alle Amiga Bereiche, also immer raus mit deinen Fragen.

Und Tipsi hat dir ja schon geschrieben, warum du manche Sachen nicht mit dem Hollywood Player gestartet bekommst.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron