AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 23 Feb 2020, 16:35

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18 Dez 2006, 10:10 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Okt 2005, 18:53
Beiträge: 553
Moin Leute :)

WO auf dem A4000 Mainboard, kann ich abgreifen, um den Resetbutton am Tower benutzbar zu machen ?

Und wie schliess ich ne MHZ Anzeige an ?

Schon mal danke im Voraus.

_________________
Out of Order


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18 Dez 2006, 14:11 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12 Aug 2005, 18:51
Beiträge: 140
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Bergisches Land
DAS habe ich auch lange vergeblich gesucht! Beim 4000T ist ein Anschluß AFAIK dran, beim A4000D nicht.

Tomcat


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18 Dez 2006, 15:33 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Okt 2005, 18:53
Beiträge: 553
Hmmm,

kann man vielleicht den Key anschluss missbrauchen ?

_________________
Out of Order


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18 Dez 2006, 21:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08 Aug 2005, 08:55
Beiträge: 433
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig
Bei Verwendung eines ATX Netzteils könnte man einen harten Reset
darüber steuern, indem man mit einem FLipFlop Baustein die
Power-Green Leitung des ATX Netzteils auf GND zieht und damit
das "Signal" für das Netzteil gibt, Spannung wegzunehmen.

So als Idee.

MfG
KK


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21 Jan 2007, 22:44 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2006, 20:10
Beiträge: 128
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Tönisvorst (European Area 51)
schon alter Beitrag. War ich so lange nicht mehr hier?!?

Naja, also:

Auf dem Board gibt es einen TTL Chip (U141). Links neben den ROMs.

An dessen Pin 1 kann Du mit einen Massetaster einen Masterreset erwirken.

_________________
Gruß Andy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Jan 2007, 19:36 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 12 Aug 2005, 18:51
Beiträge: 140
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Bergisches Land
Du meinst, dessen Pin1 mittels Taster auf Masse legen? Ist das auch völlig gefahrlos?
Kannst du mal ein Bild oder eine Zeichnung einstellen?

Tomcat


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 Jan 2007, 17:29 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2006, 20:10
Beiträge: 128
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Tönisvorst (European Area 51)
sofern Du nicht beim Kabelanlöten sechs Lötpunkte gleichzeitig überbrückst, funktioniert das.

Man nehme einen Taster, eine Seite an Masse, die andere an besagten Pin1

_________________
Gruß Andy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25 Nov 2007, 23:04 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Okt 2005, 18:53
Beiträge: 553
Da ich nun eine ATX zu A4k Stromplatine habe.... ist das Problem hinfällig.... Thread kann zu.

_________________
Out of Order


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron