AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Okt 2019, 22:14

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14 Dez 2014, 13:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4882
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
28.09.2014 SQLMan V0.1 [OS3, OS4, MOS + AROS]

Alpha version veröffentlicht vom SQLite Manager Databank Managememt Tool.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 14 Dez 2014, 13:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4882
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
02.11.2014 SQLMan V0.2 [OS3, OS4, MOS, + AROS]

Änderungen in V0.2:
- add: set required minimum versions for plugins
- fix: some listview selection problems, or at least hope so
- add: multiselect for fields list
- add: query listviews
- add: detachable query results

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13 Jul 2015, 17:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4882
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
01.07.2015 SQLMan V0.3 [OS3, OS4, MOS, + AROS]

[ img ]

Änderungen in Version 0.3:

- behoben: Amiga + C Abkürzung zum schliessen nach Amiga + k geändert.
- hinzugefügt: Ausgabe um Konsolen auszuführen.
- hinzugefügt: Konsolenausgabe an externes Fenster oder im Konsoleinstellermenü.
- behoben: Fehler bei einer leeren Tabellen Liste im Feldnamen.
- raus genommen: keine Notwendigkeit mehr, einen Datensatz einzufügen, nachdem eine neue Tabelle erstellet wurde,
- behoben: nicht lateinische Zeichen im Feldnamen führten zum Programmabsturz,
- behoben: Datei gesperrt, selbst nach dem schliessen.
- behoben: kein Absturz mehr nach einen Klick auf den Wert listview rechts vom letzten Feld,
- hinzugefügt: Einsteller Menüpunkt zum steuern der Position für die Konsolenausgabe (Cursor / unten),
- hinzugefügt: Plugin-Infrastruktur für Import,
- behoben: Rekordliste ausrichten bei Ganzzahlen rechts,
- hinzugefügt: sortierbare Abfragelisten,
- hinzugefügt: Doppelklick eines Objektes in der Feldliste, lädt neue Werte mit dem Auftrag des ausgewählten Feldes,
- behoben: in der Spalten Liste unnötige Aktualisierungs entfernt,
- behoben: Aktualisierter SQL-Befehl, nur für die Konsole, wenn die Konsole die aktive Seite ist,
- behoben: ein Tippfehler im Quellecode blockiert das erstellen neuer Datei Datenbanken (von Enrique berichtete),
- behoben: Großbuchstaben Konvertierung im Tabellennamen entfernt, dies funktioniert nicht mit einigen Zeichen mit Akzent,
- hinzugefügt: rowid für die Listview Werte, standardmäßig ausgeblendet und für andere Feldeigenschaften für die "Spalte" Listenansicht,
- hinzugefügt: Bearbeitungsfeld,
- hinzugefügt: vollständige Dateiname mit Pfad im "über" Fenster.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10 Mai 2016, 16:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4882
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
07.05.2016 SQLMan V0.4 [OS3, OS4, MOS, + AROS] von Lázár Zoltán

Es ist noch Alpha. Wünsche und Fehlermeldungen willkommen!

Die Anwendung basiert auf der SQLite Datenbank-Engine und ermöglicht die Erstellung, Betrachtung und Bearbeitung von Datenbanken.
Dies erfolgt über die GUI oder SQL Befehlszeile.
Es gibt eine vorläufige Unterstützung für Open XML-Tabellenkalkulationsdateien, mit der Datenbanken umgewandelt werden können, sogar zu nativen Amiga-Tabellen.

V0.4 jetzt mit DBF Datei Import Modul, verbessertem XLSX Import und diversen Korrekturen und Verbesserungen.

Änderungen:

neu:
- Laden von SQL-Datei-Schalter auf die Konsolenseite des Registers
- xlsx Import, neue Tabellen Import Modus, wenn Feldnamen vom Header erstellt werden. (erste Reihe)
- DBase Datei-Import-Plugin
- Die Hilfe-Taste öffnet die AmigaGuide-Dokumentation (von Stefan A. Haubenthal gefordert)
- Behandlung von defekten Datenbanken (von Stefan A. Haubenthal berichtet)

Korrekturen:
- Bearbeitungs-Knöpfe stürzen nicht ab, wenn keine Tabelle erstellt oder geladen ist
- sql query string mit Überprüfung
- Umgang mit nicht-ASCII Feldnamen
- Verbesserter xlsx Import (umgang mit leerer String, einfache/doppelte Zitate)
- Geschützte Leerzeichen für die UTF zu Latin Umwandlung 0xC2A0 -> 0x20 hinzugefügt
- Menükürzel überarbeitet (Info von Stefan A. Haubenthal)
- Listenbereinigung beim öffnen neuer Datenbank
- Das Installer-Script kopierte nicht alls Symbole
- Alle erstellten und ungültigen 'insert into' Zeilen entfernt
- Leeren der Liste nach Ausführung um zu verhindern, dass falsche Daten in der Liste angezeigt werden
- Doppelte Zitate " -> "" in der verworfenen Liste korrigiert

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21 Jun 2019, 22:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4882
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
20.06.2019 SQLMan V0.5 [OS3, OS4, MOS, + AROS] von Lázár Zoltán

Änderungen zur Vorversion:

- geändert: Keine Verknüpfung der benötigten Plugins auf OS4, MOS, da es beim Programmstart Datei-Schreiboperationen durchführt.
- hinzugefügt: Stopptaste, die für eine längere Aufgabe angezeigt wird, wenn der Prozess abbricht
- hinzugefügt: neues Importer-Plugin: Odysseypass für das Öffnen von Browser-Passwörtern mit einem Klick unter OS4
- behoben: Aktualisierte Importer-Plugins (dbf, os4depot)
- hinzugefügt: Dump-Tabelle (SQL-Menü/Dump-Tabelle) gibt nur die ausgewählte Tabelle aus.
- hinzugefügt: UTF8-Unterstützung
- geändert: mit MUI Royale 1.7
- hinzugefügt: Dropdown-Link Infrastruktur hinzugefügt
- hinzugefügt: eventfunc() men_open verwendet Benutzerdaten für Importmodule, kann Datenbank öffnen
- hinzugefügt: Module sollten den Header nach einer Zeichenkette "?" als zweites Argument zurückgeben. Dadurch bleibt die Kompatibilität mit alten Modulen erhalten.
- hinzugefügt: Das Header Modul kann ein wodb logisches tag haben, mit dem es möglich ist ohne geöffnete Datenbank zu arbeiten, die den Menüpunkt deaktiviert steuert.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron