AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 19 Sep 2020, 11:14

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26 Jul 2008, 07:36 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Moinsen Ih kleinen Hol - Narren

schaut mal unter

http://sdb.freeforums.org/scuilib-0-5-b ... d-t18.html

weniger bugs, etwas schneller (bei mir)



An das Taal der Ahnungslosen: In der kommenden Woche habe ich etwas mehr Zeit und beginne wieder zu testen..., die AF 08 DVD ist (erst) seit 7 Tagen hier (keine Zusatzkosten)...bootzeit KX +++...

bis die Tage und malsehn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 Jul 2008, 21:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi malsehn

Danke für die Info. :)
Werd da die Tage mal reinschaun und probieren ob ich mit dieser Version dann mein Problem mit den Eingabefeldern hin bekomme.

Hast du mit der GUI schonmal Eingabefelder erstellt :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Jul 2008, 20:41 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Bisher habe ich mir dir Gui etwas angeschaut , getestet (auch unter Win XP)" die Funktion der String Box könnte was für dich sein... Ich wandle mal das TUT 6 ab und mache ein paar Anmerkungen...evtl hilft das ...bekommste morgen...oder so

malsehn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31 Jul 2008, 18:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi malsehn

Prima, freu ich mich drauf, hoffe das ich mit deinem Tutorial dann weiter komme. :D

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31 Jul 2008, 20:49 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
[b];****
;Hier meine kleine Abwandlung des TUT. einfach einen editor öffnen C&P (hoffentlich geht die Formatierung nicht verloren mit Notepad ++ ging es)
;dann unter helmuth.hws im Scui lib -Ordner speichern abspeichern
; ALso in dem Ordner, in dem du SCUI LIB entpackt hast (die LHA Datei aus dem og. Link)
;****[/b]
;Viel Erfolg bei Fragen, Anregungen oder Kritik
;einfach........malsehn....
;
; Nur zur Ergänzung der Inhalt und ScuiLib Stammen von Fabio Falcucci aka Allanon (hijoe@tin.it)
; -----------------------------------------------------------------------------
@INCLUDE "ScuiLib.hws"
; -----------------------------------------------------------------------------
@DISPLAY { Mode = "Fullscreen", Width = 1024, Height = 768, Title = "SCUI: für HelmutH abgewandelt das Tutorial 06 - StringBox für (auch) Eingabetext", Color = #BLACK }

; Here we define, as usual, the functions that we will link
; to the button events
Function PushedEvent()
scui.Set("StatusLabel", { Text = { Content = { Values = { "Maustaste wurde gedrückt!" }, Lines = 1 }}}, 1)
EndFunction
Function StringBox1_Change()
; Diese Funktion wird jedesmal aufgerufen, wenn die
; StringBox1 geändert !!!!!! wird.
Local sbox = scui.Get("StringBox1")
scui.Set("StatusLabel", { Text = { Content = { Values = { "Du hast jetzt die String Box geändert der Inhalt steckt in : [b]" ..sbox.Value.. "[/b] " }, Lines = 1 }}}, 1)
EndFunction
Function StringBox2_Exit()
; Diese Funktion wird jedesmal aufgerufen, wenn die
; in die string box durch ENTER oder durch Aktivierung
Local sbox = scui.Get("StringBox2")
scui.Set("StatusLabel", { Text = { Content = { Values = { "Die String Box wurde geändert -->" ..sbox.Value.. " alles aus der 2. String Box nochmal in fett: [b]" ..sbox.Value.. "[/b]" }, Lines = 1 }}}, 1)
EndFunction

; Old tutorials stuff
scui.NewObject( #IFOCLASS_BEVELBOX, "BGFrame", { x = 1, y = 1 }, { x = 1022, y = 766 } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "Title", { x = 10, y = 10 }, { x = 1004, y = 70 },
{ Bevel = { Colors = { Fill1 = { r = 255, g = 255, b = 160} } },
Text = { FontName = "Diamond.font", FontSize = 12 , Alignment = #TEXTALIGN_CENTER } },
{ Values = { "SCUI: abgewandelt Tutorial 06 - StringBox für den Eingabetext - für den HelmutH " }, Lines = 1 } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "Comment", { x = 12, y = 60 }, { x = 1000, y = 18 },
{ Text = { Alignment = #TEXTALIGN_CENTER } },
{ Values = { "Das könnte man auch Info-Box für das Programm nennen und wurde *drübergelegt*" }, Lines = 1 } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_BUTTON, "SecondButton", { x = 12, y = 100 }, { x = 1002, y = 50 },
nil,
{ Values = { "Nochmal einfacher Button (UnPushed Event)", "Klick die Maus..." }, Lines = 2 },
{ OnPushed = PushedEvent } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_BUTTON, "EndButton", { x = 10, y = 738 }, { x = 1004, y = 25 },
{ Bevel = { Height = 3,
Colors = { Fill1 = { r = 250, g = 250, b = 0 },
Fill2 = { r = 255, g = 0, b = 0 }}},
HBevel = { Colors = { Fill1 = { r = 250, g = 250, b = 250 },
Fill2 = { r = 250, g = 250, b = 0 }}}},
{ Values = { "Ein Klick und es geht raus..." }, Lines = 1 },
{ OnPushed = Function() End EndFunction } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "StatusLabel", { x = 10, y = 155 }, { x = 1004, y = 20 },
{ Text = { Alignment = #TEXTALIGN_CENTER } },
{ Values = { "In dieser Box werden gleich ALLE Ergebnisse angezeigt" }, Lines = 1 } )
; Tutorial 06 starts here
; Let's build our first StringBox!
scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX, ; StringBox class
"StringBox1", ; StringBox name
{ x = 10, y = 310 }, ; Position
{ x = 600, y = 20 }, ; Width & Height
nil, ; Visuals
{ Values = { "Tippe irgendetwas ein ---- dies ist Stringbox 1..." }, ; Starting Content
Lines = 1,
InputType = #GETKEY_ALL, ; Allowed character set
MaxLen = 255, ; Maximum string lenght
Clear1st = 1 }, ; Clear content at first activation
{ OnChange = StringBox1_Change } ) ; Event/Function assignment

; Another customized string box, this time we will set some properties
; at creation time and some properties using 'scui.Set' function.
scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX, ; StringBox class
"StringBox2", ; StringBox name
{ x = 10, y = 335 }, ; Position
{ x = 600, y = 40 }, ; Width & Height
; Let's customize the 'normal' aspect of the gadget
{ Bevel = { Type = #BEVELTYPE_SIMPLE, ; Changes the bevel box type...
Height = 2, ; ...and its height
FillMode = #BEVELFILL_GRADIENT }}, ; finally changes the fillmode
{ Values = { "Erlaubt sind: abcdeABCDE AMIGA UND RESISTANCE! ;-) " }, Lines = 1, ; Starting gadget content
InputType = #GETKEY_CUSTOM, ; Custom character set
Custom = "acbdeABCDEGRESITMN", ; Define the allowed characters(Buchstaben,(Wörter),Zahlen
MaxLen = 255 }, ; Max lenght = 255 characters
{ OnExit = StringBox2_Exit } ) ; Event assignment zu welchem Zeitpunkt

; Since we want to change the font to all aspects of the gadget (normal,
; hilight, pushed and disabled) we will use the command 'scui.Set' with the
; special tag 'AllTexts'.
scui.Set("StringBox2", { AllTexts = { FontName = "Diamond.font", ; Changes the font name
FontSize = 20 } }, 1) ; and the font size

; The 4th string box will accept only number related characters
scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX,
"StringBox3",
{ x = 10, y = 380 },
{ x = 290, y = 20 },
nil,
{ Values = { "1234567890 " }, Lines = 1,
InputType = #GETKEY_NUMERIC, ; The only difference is here!
MaxLen = 255 },
nil ) ; Note that we have not set any event
; handling
; Change the alignment and the edge type
scui.Set("StringBox3", { AllTexts = { Alignment = #TEXTALIGN_RIGHT + TEXTALIGN_VCENTER ,
Edge = { Type = #TEXTEDGE_SIMPLE } } }, 1 )

; This is the last StringBox: only alphabetic related characters here
scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX,
"StringBox4",
{ x = 310, y = 380 },
{ x = 300, y = 20 },
nil,
{ Values = { "ABCDEFGHIJKL interessant ist hier die Formatierung)" }, Lines = 1,
InputType = #GETKEY_ALPHABETIC,
MaxLen = 255 },
nil )
scui.Set("StringBox4", { AllTexts = { Alignment = #TEXTALIGN_CENTER,
Edge = { Type = #TEXTEDGE_3D } } }, 1 )

; Below there is a multiline label used to show the user
; how can interact with the String Boxes
scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "InfoLabel", { x = 620, y = 310 }, { x = 394, y = 90 },
{ Text = { Alignment = #TEXTALIGN_LEFT } },
{ Values = { " [u]Möglichkeiten innerhalb der STRING BOX : voreingestellte Werte[/u]",
" [b]Cursor Up[/b]: Der Cursor springt zum Anfang.",
" [b]Cursor Down[/b]: Der Cursor springt zum Ende",
" [b]Return[/b]: Änderungen werden akzeptiert und Beendigung des Control",
" [b]F1[/b]: Wechsel zwischen dem Modus überschreiben und einfügen",
" [b]Esc[/b]: Alle aktuellen Änderungen werden zurückgenommen" }, Lines = 6 } )

/*
COMMENTS
What we have seen:
- StringBox class
- How to change the default font of the string box
- Formatting characters

DETAILS
*** StringBox class ***
This IFO is used to build editable text boxes, you can customize many attributes
like font name, font size, colors, and so on.
Actually you can set one of this input filters (InputType tag):
- #GETKEY_ALL Accept almost all characters
- #GETKEY_NUMERIC Accept only numeric related characters
- #GETKEY_ALPHABETIC Accept alphabetic characters
- #GETKEY_CUSTOM Accept custom character defined used the tag 'custom'
This control can react to the following events:
- OnExit When the user exits from the String Box
- OnChange When the user has changed the String Box contents
- OnKeyPress At every character typed in the string box

*** How to change the default font of the string box ***
This is valid for the other complex IFOs too.
When you need to change an attribute to all graphic component like, for example,
the font name, you can use the function <scui.Set()> with the special tag <AllTexts>,
this is valid with BevelStruct too but you have to use the tag <AllBevels> to make
changes to all BevelStruct that are used to build the IFO.

*** Formatting Characters ***
Yes, you can use the Hollywood formatting characters within strings but actually
you can't use them within StringBoxes because they are not rendered but still
in the string and processed by the input routine.
This behaviour will be fixed in a future version of ScuiLib.

*/

Repeat
WaitEvent
Forever


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Aug 2008, 16:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Werd mir das am Montag mal anschaun, ab da dürfte ich wieder Zeit haben, um zu testen.

Der Quelltext erschläg einen ja, ... man, das da immer soviele Befehle seien müssen um sowas ans laufen zu bekommen.

Ich meld mich für Fragen, Anregungen oder Kritik. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Aug 2008, 16:20 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Na dann warte ich mal bis Montag...

aber soooo viel ist das gar nicht
...wirklich !!!!!!!!!!....
Ich kann ja mal alles (auch die Kommentare) rauswerfen... und nur die 4 Stringbox- Aufrufe drinlassen...

viele Grüße und



:idea: malsehn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Aug 2008, 16:25 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
LOL
LOL

Da war ich wohl mal so beschränkt wie der typische Anwender.

""Da kam eine Fehlermeldung und da habe ich doch nur OK geklickt...Vielleicht auch 2 mal ...aber das war ich nicht ...das Programm hatte doch eine Fehlermeldung ausgegeben...."""

und schon ist ein kleiner Beitrag 4 mal enthalten.....;-)

lg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Aug 2008, 19:24 
@malsehn

nu nichtmehr 4 mal, für irgendwas müssen die Mods ja gut sein :wink:

Wat issen nu mal mit zusammenhocken? Wann bisste wieder in OB? Wenn Helmut und ich Zeit haben, kommen wir gerne, gelle Helmut? :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Aug 2008, 21:16 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
@MC the Fly

...gestoppt die UHR !!...

klar ich wollte ja auch nur testen wie schnell Ihr solche Sachen bereinigen könnt...


Treffen in OB ?? aber gerne!!!!...gibt es da eigentlich auch Biergärten??
Bin ab 6. oder 13. dann wohl wieder regelmäßiger da..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02 Aug 2008, 22:16 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
[b]nabend....

habe noch etwas gekürzt und verändert bitte wieder im o.g. Ordner speichern

und dann malsehn[/b]

;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; -----------------------------------------------------------------------------
@INCLUDE "ScuiLib.hws"
; -----------------------------------------------------------------------------
@DISPLAY { Mode = "Fullscreen", Width = 1024, Height = 768, Title = "SCUI: für HelmutH abgewandelt das Tutorial 06 - StringBox für (auch) Eingabetext", Color = #BLACK }


Function StringBox1_Change()
; Diese Funktion wird jedesmal aufgerufen, wenn die
; StringBox1 geändert !!!!!! wird.
Local sbox = scui.Get("StringBox1")
scui.Set("StatusLabel", { Text = { Content = { Values = { "Du hast jetzt die String Box geändert der Inhalt steckt in : [b]" ..sbox.Value.. "[/b] ..huhu.." }, Lines = 1 }}}, 1)
EndFunction

Function StringBox2_Exit()
; Diese Funktion wird jedesmal aufgerufen, wenn die
; in die string box durch ENTER oder durch Aktivierung
Local sbox = scui.Get("StringBox2")
scui.Set("StatusLabel", { Text = { Content = { Values = { "Die String Box wurde aktiviert -->" ..sbox.Value.. " alles aus der 2. String Box nochmal in fett: [b]" ..sbox.Value.. "[/b]" }, Lines = 1 }}}, 1)
EndFunction

scui.NewObject( #IFOCLASS_BEVELBOX, "BGFrame", { x = 1, y = 1 }, { x = 1022, y = 766 } )
scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "Title", { x = 10, y = 10 }, { x = 1004, y = 70 },
{ Bevel = { Colors = { Fill1 = { r = 155, g = 155, b = 155} } },
Text = { FontName = "Diamond.font", FontSize = 12 , Alignment = #TEXTALIGN_CENTER } },
{ Values = { "SCUI: abgewandelt - StringBox für den Eingabetext - für den HelmutH nun auch kürzer" }, Lines = 1 } )

scui.NewObject( #IFOCLASS_LABEL, "StatusLabel", { x = 10, y = 155 }, { x = 1004, y = 20 },
{ Text = { Alignment = #TEXTALIGN_CENTER } },
{ Values = { "In dieser Box werden gleich ALLE Ergebnisse angezeigt" }, Lines = 1 } )

scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX, ; StringBox class
"StringBox1", ; StringBox name
{ x = 10, y = 310 }, ; Position
{ x = 600, y = 20 }, ; Width & Height
nil, ; Visuals
{ Values = { "Tippe irgendetwas ein ---- dies ist Stringbox 1..." }, ; Starting Content
Lines = 1,
InputType = #GETKEY_ALL, ; Allowed character set
MaxLen = 255, ; Maximum string lenght
Clear1st = 1 }, ; Clear content at first activation
{ OnChange = StringBox1_Change } ) ; Event/Function assignment


scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX, ; StringBox class
"StringBox2", ; StringBox name
{ x = 10, y = 335 }, ; Position
{ x = 600, y = 40 }, ; Width & Height
{ Bevel = { Type = #BEVELTYPE_SIMPLE, ; Changes the bevel box type...
Height = 2,
FillMode = #BEVELFILL_GRADIENT }}, ; finally changes the fillmode
{ Values = { "Erlaubt sind: abcdeABCDE AMIGA UND RESISTANCE! " }, Lines = 1, ; Starting gadget content
InputType = #GETKEY_CUSTOM, ; Custom character set
Custom = "acbdeABCDEGRESITMN", ; Define the allowed characters(Buchstaben,(Wörter),Zahlen
MaxLen = 255 }, ; Max lenght = 255 characters
{ OnExit = StringBox2_Exit } ) ; Event assignment zu welchem Zeitpunkt


scui.NewObject( #IFOCLASS_STRINGBOX,
"StringBox3",
{ x = 550, y = 500 },
{ x = 460, y = 80 },
{ Bevel = { Type = #BEVELTYPE_NONE, ;habe hier die Box einfach dem Hintergrund angepasst siehe Befehlsübersicht Scui-lib
Height = 2,
Colors = { Fill1 = { r = 200, g = 200, b = 200, Contrast = 50}}}},
{ Values = { "Hier kann man nur noch Zahlen hinzufügen -->[b] 1234567890 [/b] <-- löschen geht natürlich auch" }, Lines = 1,
InputType = #GETKEY_NUMERIC,
MaxLen = 255 },
nil )

Repeat
WaitEvent
Forever


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03 Aug 2008, 21:19 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
@ Tipsi immer noch die Buchstaben TIMING-Probleme...Ich konnte das jetzt mal unter Winuae nachstellen als ich die CPU-IDLE verkleinert habe..

kompiliert für Win ...da ist alles super und auch die CPU-Last ist geringer als bei ScuiLIb alpha

malsehn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Aug 2008, 18:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4989
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend malsehn

Erstmal Danke für deine Bemühung mir bei der Eingabefeld Funktion zu helfen. :D

Hab dein Beispiel mal so in helmuth.hws abgespeichert und dann mit Hollywood gestartet.
Bekomm dabei den Fehler:
Konstante wurde nicht gefunden in Zeile 52.
In deinem Beispiel ist das die Zeile -> InputType = #GETKEY_CUSTOM, ; Custom character set
Zum weiteren testen/probieren komm ich grad nicht, da ich gleich noch zur Schicht muss. Probier da die Tage noch mal weiter dran. :)

@McFly
Klaro komm ich wieder mit, wenn es mit einem Termin hinhaut und ich nicht wieder schorren muss, wie deinem Blackbird Besuch.
:wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Aug 2008, 19:27 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
nabend...nur nochmal die Testabläufe
a)download der Scuilib.lha und entpacken, es wird dadurch ein Scui... Ordner angelegt.
b) Code hier aus dem Forum in einen Editor kopieren. ( Achtung! Schau das die Formatierung durchs kopieren nicht zerschossen wird, hierin könnte ein Fehlermöglichkeit liegen.)
c) Diese Datei unter helmuth.hws in den Scuilibordner (siehe a) speichern. (Dann vergisst man nichts!)
d)mit hollywood diese helmuth.hws starten.

gruß und malsehn


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04 Aug 2008, 19:30 
Offline
Holly-Wooder
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2008, 10:47
Beiträge: 355
Postleitzahl: 1109
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden
N'Abend allerseits ...

Habe malsehn's Beispiel mal bei mir probiert - und es klappt ohne Probleme! Bekomme keine Fehlermeldung. Du hattest doch schonmal solche Probleme, mit meinem Beispiel, Helmut. In welchen Editor kopierst Du denn den Quelltext hier aus dem Forum? Machst Du das unter Windows? Irgendwie befürchte ich, dass versteckte (Win)-Steuerzeichen in Deiner hws dann drin sind!?

MdäG

_________________
[ img ]
CD32 + SX1; AmiKit (WinUAE) + OS3.9


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron