AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 17 Feb 2020, 16:35

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24 Mär 2015, 12:02 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1130
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Fabio war es die letzten vier Jahre nicht langweilig und hat an
HGUI rumgefeilt. Ich habe mir die Demos für Windows, AmigaOS 3.x
mit und ohne FPU runtergeladen. Leider bekomme ich folgende
Fehlermeldung beim Laden der GUI:


HollywoodPlayer

Cannot read file sound.wav!
File: test_suite.hws (current line: 1596 - In function: LoadSample)


Die gleiche Meldung erhalte ich bei den beiden AmigaOS 3.x
Versionen. Läuft es bei Euch oder bekommt ihr die selbe
Meldung?

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HGUI
BeitragVerfasst: 25 Mär 2015, 21:07 
Offline
Alter Hase

Registriert: 05 Feb 2008, 07:19
Beiträge: 51
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Also HGui_MorphOS runterladen. Im selben Verzeichnis ein Unterverzeichnis HGui_ShowCaseResources anlegen und dort den Inhalt von HGui_ShowCaseResources.zip entpacken. Dann sollte es gehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HGUI
BeitragVerfasst: 25 Mär 2015, 22:14 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1130
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Danke p-OS, jetzt läuft es tadellos.

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HGUI
BeitragVerfasst: 26 Mär 2015, 22:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4905
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi zusammen
Jo Tipsi den Fehler hab ich auch zuerst bekommen, kam dann noch ein anderer Fehler, aber da hatte ich nur die wav Datei in den Ordner gepackt. Jetzt wo alle Dateien drin sind läuft es auch bei mir unter OS4.
Danke p-OS für den Tip mit dem Ordner.
Das 3te Demo "Show all supported classes (800x600)" ist heftig, was läst sich damit alles machen :?:

@Tipsi
Hab mir erlaubt die Überschrift mit Versionsnummer, Datum und für welches System zu ergänzen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26 Mär 2015, 23:35 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1130
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Ich hab mal das Programm auf dem A4000 gestartet.
Nach einer Minute und zwanzig Sekunden ist das Demo-
programm bereit.

"Show all supported classes (800x600)" braucht sage und
schreibe 24min 27s, bis eine Aktion möglich ist. Der Amiga
ist in dieser Zeit völlig blockiert (die Maus lässt sich
nur alle paar Sekunden leicht bewegen).

Somit ist HGUI für die Classic Hardware nur beschränkt
oder gar nicht nutzbar. Das ist sehr sehr schade und zeigt
mir, dass eine GUI, welche auf allen Plattformen laufen soll,
in Hollywood integriert werden muss.

- Tante Edit -
Geht der Aufbau von "Show all supported classes (800x600)"
bei MorphOS und OS4.x auch über Minuten?
- Tante Edit -

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron