AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 08 Dez 2019, 16:15

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 10:34 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Die Original Hollywood Windows IDE ist ja nicht schlecht, aber es fehlen Sachen wie Autovervollständigung, Code-Faltung und einiges andere.
Ich habe mich für notepad++ entschieden, da dieser Editor kostenlos und sehr leistungsstark ist.

UPDATE 03.07.2016:
Ich habe mein Hollywood 6.1 Addon für Notepad++ erweitert und einige Fehler behoben. Außerdem ist im Archive auch eine Komplett-Anleitung enthalten.

Feature Version 1 (03.07.2016):

- Syntax Hervorhebung

- Aktuell werden ca. 2000 Hollywood Schlüsselwörter unterstützt

- Code Falten

- Frei definierbare Schriften inkl. Farbe, Style und Größe

- Zeilen- und Blockkommentare

- Funktion Browser

- Direktes starten von Hollywood Scripten vom Editor aus

- Hollywood-Syntax Autovervollständigung

- Voll integrierte Hollywood Hilfe

- Und natürlich die vielen Annehmlichkeiten die Notepad++ sonst noch bietet

Download: https://drive.google.com/file/d/0B3LEeP ... sp=sharing

oder

auf der offiziellen Hollywood- Webseite: http://www.hollywood-mal.de/download.html
n1.jpg
n1.jpg [ 144.52 KiB | 2820 mal betrachtet ]
n2.jpg
n2.jpg [ 61.72 KiB | 2820 mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von msu am 03 Jul 2016, 21:31, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 10:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi msu
Benutzt du Hollywood eigendlich Zweigleisig, also die Amiga und die Windows Variante :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 11:11 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hallo HelmutH,
natürlich, Hollywood ist ja zum Glück Cross-OS.
Es ist kein Problem eine Amiga- App unter Windows zu coden. :D

Auf AmigaOS 3.9 benutze ich manchmal auch CubicIDE, aber irgendwie kann ich auf Windows mit notepad++ produktiver, schneller arbeiten.

Ich glaube das muss dann letztlich jeder für sich selber entscheiden, womit er am besten zurecht kommt.

Grüße!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 18:35 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hollywood Funktionen im Funktion Browser anzeigen lassen:

Dazu müsst Ihr die Datei functionList.xml editieren.
Je nach notepad++ Installation befindet sich diese entweder im Verzeichnis %APPDATA% oder im notepad++ Programmverzeichnis.
<association userDefinedLangName="Hollywood 6.1" id="Hollywood"/>
<parser id="Hollywood" displayName="Hollywood source" commentExpr="((/\*.*?\*)/|(//.*?$))">
				<function
				    mainExpr="^[\t ]*(Function)[\t ]+[^\r\n]*$"
					displayMode="$functionName">
					<functionName>
					<nameExpr expr="(?(?=[\t ]*Function)[\t ]*Function[\t ]+[^\s]+|[^\r\n]*)"/>
					</functionName>
				</function>
			</parser>
Das sollte dann etwa so aussehen:
xml.jpg
xml.jpg [ 76.91 KiB | 2801 mal betrachtet ]
Hollywood Scripte direkt von notepad++ starten:

Sehr einfach, einfach mit dem Plugin- Manager "RunMe" installiern.
Die Einstellungen des Plugin könnt Ihr so belassen.
plugin.jpg
plugin.jpg [ 39.64 KiB | 2801 mal betrachtet ]
info.jpg
info.jpg [ 85.01 KiB | 2801 mal betrachtet ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 21:29 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1105
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli msu

Ich wusste gar nicht, dass es Notepad++ gibt
geschweige denn, dass ein dritter Editor existiert,
der auch die Hollywoodsyntax beherrscht.
Hast Du das ihm beigebracht?

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 26 Jun 2016, 21:37 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hi Tipsi!
Zitat:
Ich wusste gar nicht, dass es Notepad++ gibt
https://notepad-plus-plus.org/
Zitat:
Hast Du das ihm beigebracht?
Klar, wie habe ich ja beschrieben.

notepad++ kann viele,viele Programmiersprachen! :echt: Ja!

Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 27 Jun 2016, 14:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
msu hat geschrieben:
Hallo HelmutH,
natürlich, Hollywood ist ja zum Glück Cross-OS.
Es ist kein Problem eine Amiga- App unter Windows zu coden. :D

Auf AmigaOS 3.9 benutze ich manchmal auch CubicIDE, aber irgendwie kann ich auf Windows mit notepad++ produktiver, schneller arbeiten.

Ich glaube das muss dann letztlich jeder für sich selber entscheiden, womit er am besten zurecht kommt.

Grüße!
Hi msu
Schön das du beide Varianten benutzt und schade, das dir die Windows Version mehr zusagt, bzw. die Hilfsprogramme, da liegen wir Amiga Leutz leider immer wieder im hintertreffen mit.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 27 Jun 2016, 14:58 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hallo Helmut
Zitat:
Schön das du beide Varianten benutzt und schade, das dir die Windows Version mehr zusagt, bzw. die Hilfsprogramme, da liegen wir Amiga Leutz leider immer wieder im hintertreffen mit.
Nun, das wird ja vielleicht nicht immer so bleiben. Der Notepad++ Editor ist ja im wesentlichen ein Scintilla- Gadget. Für all diese schönen Funktionen ist Scintilla verantwortlich.

Schau mal was Andreas noch vor hat.

RapaGUI Future:
Zitat:
Here are some things that are on my to do list:
– support for Scintilla for an advanced cross-platform editing component
– support for advanced user interfaces using wxAUI (docking etc.)
– support for drag'n'drop
– support for more widgets
– support for GTK+ 3
:daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Grüße!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 28 Jun 2016, 18:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi msu
Sehr schöne Info, dann bekommen die Hollywood Progger da einen guten Editor mit Syntax Highlighting.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 28 Jun 2016, 20:09 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Zitat:
Sehr schöne Info, dann bekommen die Hollywood Progger da einen guten Editor mit Syntax Highlighting.
und vielem...vielem.....mehr! :laola:

Ob er es schafft das auch für Amiga OS umzusetzen weiß ich nicht.

Es gibt/gab mal einen Scintilla-Port, sieht aber recht "tot" aus.
http://amiga.sourceforge.net/index.php? ... scintilla/

Habe aktuell kaum Freizeit, eventuell recherchiert ja jemand anders besser als ich. :daumen:

Grüße aus Sinzig am Rhein!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 29 Jun 2016, 11:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Leider finde ich nur alte Sachen die mal was mit einem Port von Scintilla zu tun hatten.
Also nix aktuelles.
Ja die http://amiga.sourceforge.net ist schon seit 2010 nicht mehr in Betrieb und auch
auf http://sourceforge.net ist da nichts zu Amiga Scintilla zu finden.
Dann müssen wir mal abwarten, was Andreas dann da für ein PlugIn bastelt, um das wir
dann auch am Amiga einen Editor mit Syntax Highlighting haben.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 03 Jul 2016, 17:29 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Habe Post1 geändert wegen Update des Notepad++ Addon.

Das Archiv hochladen hat leider nicht funktioniert.

Sind 1,83 MB zu viel :?: :?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 03 Jul 2016, 18:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend msu
Nein das ist nicht zu groß, wir haben Videos im Download-Archiv die über 50MB größ sind.
Hat er dir eine Fehlermeldung gebracht :?:
Was genau wolltest du denn hochladen :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 03 Jul 2016, 18:56 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 63
Postleitzahl: 53489
Land: Deutschland
Wohnort: Sinzig / Rhein
Ein rar Archive

Inhalt:
Einige xml Dateien und eine chm Datei.

Keine Fehlermeldung!

Ich vermute es liegt an der .chm Hilfe, z.B. googlemail blockiert dieses Achrchive deswegen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood 6.1 mit notepad++
BeitragVerfasst: 05 Jul 2016, 20:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4889
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi msu
Ich hab grad mal nachgeschaut, .rar Achive sind hier erlaubt, also sollte es eigendlich funktionieren.
Was im Archiv ist, sollte beim hochladen egal sein.
Hast du es mehrmals probiert :?:
Wenns nicht klappt, schick mir (Haake60 @ gmx . de ohne Leerzeichen) mal die Datei, dann versuch ich die hochzuladen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron