AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 16 Okt 2021, 18:01

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20 Apr 2021, 17:25 
Offline
User

Registriert: 10 Apr 2021, 15:49
Beiträge: 2
Postleitzahl: 27777
Land: Deutschland
Hallo an alle,


Ich bin neu hier, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe meinen alten Amiga 500+ Rev. 8A ausgegraben, nach dem ich mir ein Kabel für meinen Flatscreen zusammengebraten habe, wurde alles verkabelt und in Betrieb genommen. Ich bekomme auch die gute alte Hand mit der Diskette zu sehen, soweit alles gut.

Ab hier beginnen die Probleme, die Floppy takt nicht wie üblich nach dem einschalten. Wenn ich eine Diskette einlege beginnt die diskette zu drehen, aber weder die Drive LED geht an noch der Lesekopf beginnt zu arbeiten.

Ich begann das gute stück zu zerlegen und musste mit schreken feststellen das die Batterie ausgelaufen ist, die Batterie habe ich schell entfernt und das Board mit essigwasser gereinigt. Der schaden hielt sich in Grenzen um das Lötpad und ein Entstörkondensator die ich sogleich reinigte und mit Isopropanol Neutralliesierte. Die Chips habe ich einmal raus gehabt und nach Reinigung der Sockel wieder installiert. Ein erneuter Funktionstest ergab keine Änderung.

Mein Verdacht das daß Laufwerk defekt ist wurde leider nach austauch des selben erstickt. Egal was ich tue, der Amiga lässt sich nicht überzeugen doch zu starten.
Ich habe mittlerweile auch die Paula und den Garry ausgewechselt und die CIA chip untereinander getauscht. nun bleibt ja nicht mehr viel über... :cry:

Hat von euch schon einer diesen Fehler gehabt oder eine idee was das sein könnte?

Viele Grüße

Crazy


Dateianhänge:
IMG_20210420_190749.jpg
IMG_20210420_190749.jpg [ 5.98 MiB | 356 mal betrachtet ]
IMG_20210420_190709.jpg
IMG_20210420_190709.jpg [ 4.48 MiB | 356 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20 Apr 2021, 18:04 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 61
Land: Deutschland
Hallo Crazy,

erst mal willkommen im Forum.

hast du Floppy Kabel mal getauscht?
ich meine sowas mal gehabt zu haben mit einem defekten Kabel.
evtl auch mal Spannungsversorung prüfen ob 5v und 12v sauber ankommen.

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20 Apr 2021, 19:40 
Offline
User

Registriert: 10 Apr 2021, 15:49
Beiträge: 2
Postleitzahl: 27777
Land: Deutschland
Ja Kabel wurde getauscht, und Spannungen 5,01V und 11,72V liegen an.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21 Apr 2021, 04:27 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 61
Land: Deutschland
Probier mal alles abzustecken.
keine Maus, Monitor, Joystick ...
nur Strom und das Laufwerk.
klackt er dann beim einschalten?

wenn du das Floppy Laufwerk drehst,
kommt dann Dauer LED? (Auch ohne Disk)

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron