AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 14 Dez 2019, 23:51

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 18 Mai 2019, 05:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
bin gerade am überlegen ob ich mir ein Hxc Lauwerk zulege.
was meint ihr? hat jemand Erfahrung?

neue Disketten kann man ja nicht mehr kaufen, und meine alten gehen zwar jetzt noch, aber man weiß nicht wielange

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 18 Mai 2019, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 2098
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Wohnort: Schneverdingen
Hallo und willkommen,
ob die Dinger taugen weiß ich auch nicht. Ich halte es aber für eine gute Idee, die Disketten "haltbar" zu machen. Wenn ich dran denke was mir schon alles weggestorben ist..... :(

Gruß
novamann
:ar:

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 19 Mai 2019, 12:34 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1109
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Bei mir ist es ähnlich wie bei novamann: Disketten
sind bei mir leider auch gestorben. Ich hoffe immer,
dass meine Festplatten im A4000D nicht plötzlich
den Geist aufgeben, da das Aufspielen der Software
ziemlich zeitintensiv sein wird.

Das Hxc-Laufwerk kenn ich nicht, hört sich aber
ziemlich gut an. Leider habe ich im Netz nichts
gescheites gefunden, wie dieses Laufwerk am
Amiga läuft.

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 19 Mai 2019, 16:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
also hxc bestellt, werde berichten sobald ich es habe :D

Grüße

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 20 Mai 2019, 05:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1748
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
ich hab bei mir einen Gotek liegen, ist ja fast dasselbe. zwar immer noch nicht eingebaut aber schon oft genug im einsatz gesehen. Finde das nicht schlecht gerade wenn man alle seine disketten schon als datei liegen hat. ist voralledingen ne Ecke schneller und wenn man will hört man sogar das Disk-klackern. :)

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 23 Mai 2019, 06:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
morgen soll das Päckchen kommen (laut DHL) *freu* :mrgreen:

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 23 Mai 2019, 18:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4892
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Das klingt wie vorgezogene Weihnachten.
Hoffe es kappt alles reibungslos und hast lange was davon.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 25 Mai 2019, 06:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
also erste Test erfolgreich.
habe mir noch einen Umschalter ersteigert um das booten vom interne auf das externe laufwerk zu schalten und das hxc in das externe Gehäuse gebaut.
Einfach lauwerk raus neuen rein.
mit der Software leere Hfe Dateien erzeugt (adf,img etc. lässt sich auch konvertieren) und die erste diskcopy erstellt 8)
Booten dann von hxe, geeeeeht :mrgreen:
xcopy hat nicht funktioniert, bin aber noch am testen warum nicht.

greets


Dateianhänge:
14CFEB0B-7CB1-4EBD-8672-638D2BCDE06B.jpeg
14CFEB0B-7CB1-4EBD-8672-638D2BCDE06B.jpeg [ 1.96 MiB | 477 mal betrachtet ]

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Zuletzt geändert von jessblue am 28 Mai 2019, 06:56, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 25 Mai 2019, 07:29 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1109
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Super, dass es klappt. Ist das Hxc schneller
oder gar massiv schneller wie das gewöhnliche
Diskettenlaufwerk? Oder wird es beim Kopieren
durch das andere Disklaufwerk ausgebremst?

Es könnte sein, dass XCopy auf die Hardware
des Laufwerks zugreiffen möchte und beim
Hxc nicht das richtige Bauteil findet. Ist aber
nur so eine Vermutung meinerseits.

Dann wird es Dir ja dieses Wochenende
nicht langweilig. :D

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 25 Mai 2019, 12:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
ist ungefähr genauso schnell, liegt am Original Disk Controller denke ich.
hat aber richtiges Disketten feeling weil es am Anfang genauso „klackt“ und beim lesen/schreiben hört man „ähnliche“ Geräusche :wink:

xcopy geht, habe verify deaktiviert und es geht.

einige Disketten scheinen aber doch Fehler zu haben, beim kopieren gehen einige Dateien nicht, und ein virenscanner hat auch angeschlagen wegen „Saddam“

die Originale gehen aber und sind virenfrei da schreibschutz aktiv war, und alle meinen wichtigen Programme, Dokumente gehen auch- dank auch mehrere Backups

Greets

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Zuletzt geändert von jessblue am 28 Mai 2019, 06:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 26 Mai 2019, 15:49 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1109
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Schön zu lesen, dass nun mit XCopy funktioniert. Bist
Du schon fleissig am übertragen oder gar bereits
fertig?

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 27 Mai 2019, 05:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
ich habe erstmal ca. 10 Disketten kopiert, dann hat mich die Lust nach "Lemminge" eingeholt :mrgreen:
nächstes Wochenende geht es dann weiter. (dieses WE war noch Motorradfahren pflicht 8) )

greets

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Zuletzt geändert von jessblue am 28 Mai 2019, 06:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 27 Mai 2019, 17:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4892
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Schön zu lesen das es soweit schonmal funktioniert und du auch xcopy zum laufen gebracht hast.
Hehe, tja so gehts mir auch, zwischendurch kommt dann was wichtiges anderes, wie Lemminge zocken. Sowas muß auch sein, ich bin da zwischen durch immmer mal wieder mit Shogo MAD dran.
Noch ein Motorradfahrer :daumen3: , welche maschien fährst du :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 28 Mai 2019, 06:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2019, 11:41
Beiträge: 35
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
fahre eine BMW 1000RR, aber viel zu selten, komme leider nicht allzu-oft dazu. schaffe max 1000km/Jahr

fährst du auch? :doll:
was für eine?

_________________
A500 R5, KCS Board, WB1.2
M-Tec AT500, WB3.1.4.1


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hxc Laufwerk
BeitragVerfasst: 28 Mai 2019, 07:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 20:22
Beiträge: 1748
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Wohnort: Göttingen
Helmuth hat gefragt, denke ich, weil ich moped fahre; Yamaha Fazer FZ1 1000

_________________
mit freundlichen Grüßen

Andreas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron