AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2019, 22:40

Alle Zeiten sind UTC


 

 

 



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09 Apr 2018, 16:48 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
In diesem Thread möchten wir Vorschläge und Wünsche zu
den Handbüchern von Hollywood (inkl. Plugins, Designer)
sammeln. Selbverständlich sind hier auch Meldungen zu
Schreibfehlern, völlig falschen Satzstellungen usw. willkommen.
Zeilen in schwarz sind Wünsche/Fehler und die grünen
wurden erfüllt bzw. behoben.

Alle deutschsprachigen Plugins/Handbüchern
  • Verweise/Links hüpfen auf die englische statt deutsche Hompage von Hollywood.
  • Die URL zu diesem deutschsprachigen Forum hat sich geändert.
  • In Kontakt/Danksagung Link zu AR einführen

GL Galore
  • Befehl gl.Accum(): 0 2 n - 1 wurde in 0,2^n - 1 geändert
  • Befehl gl.PixelMap(): mapsize = 2n wurde in mapsize = 2^n geändert
  • Befehl gl.PixelMap(): Das Argument mapsize fehlt in der Übersicht und Eingaben

Polybios
  • Befehl page:Arc(): Die beiden in Eingaben verschobenen Argumente x und y wurden von einer auf zwei Zeilen geschrieben

Hollywood-Handbuch
  • MidStr(), wenn der vierte Parameter benötigt wird, steht nicht, was im dritten angegeben werden muss.
  • Andrere Befehle haben wahrscheinlich das selbe Problem wie MidStr().
  • Hinweis fehlt, wie man Zeichenketten addiert.
  • Info fehlt über die maximale Länge von Zeichenketten.
  • Ausschweifungen zu ein und demselben Anwendungsfall, dafür wird auf einfache Sachen gar nicht eingegangen.
  • Die Beispiel-Codes sind dürftig, lieblos und auch schlecht kommentiert.
  • Mehr Tutorials (um sich mit der Sprache vertraut zu machen)
  • Verweise/Links hüpfen auf die englische statt deutsche Hompage von Hollywood.
  • Die URL zu diesem deutschsprachigen Forum hat sich geändert.
  • GetLocalPort: Rückgabewert ist ip$ statt port angegeben.
  • Bei LeftStr() steht bei der Eingabe länge statt len.
  • Bei ReplaceStr() steht bei der Eingabe csesensitive statt cs.
  • Bei FAQ "Wo kann ich um Hilfe bitten?" "siehe" gross schreiben.
  • Bei DisplayTextObjectFX() steht beim Beispiel zwischen alter und neuer Syntax noch "OR" statt "oder".
  • Hardwarepinsel wird ein paar mal mit Bindestrich geschrieben statt ohne.
  • Info fehlt, dass der Befehl OpenFile() mit #MODE_WRITE immer eine leere Datei erstellt. Um eine bestehende Datei zu ändern, muss #MODE_READWRITE verwenden werden.
  • Befehl SetLayerStyle(), Tags TranslateX, TranslateY: Bitte beachten Sie: Diese beiden Tags undX/Y schließen sich gegenseitig AUS.
  • SeekLayer(): BEZEICHNUNG anpassen

  • Bei "Hide status bar:" das Wort "eine" in "einen" geändert.
  • Im Kapitel "Zeichenketten" fehlender Zeilenabstand eingefügt.
  • Sämtliche [nur ...] werden nun gross geschrieben: [Nur ...]
  • "Auto-Skalierung" nun einheitlich als "Autoskalierung" geschrieben.
  • Diverse Links von http: in https: geändert.
  • Anti-Alias einheitlich in Antialias umgewandelt.
  • Bei den Fehlercodes fehlen ein paar #.
  • Mehrere falschgesetzte Kommas "," in Fließkommazahlen müssen durch Punkte "." ersetzt werden.
  • Viele doppelte Leerzeichen vor Klammern sind vorhanden.
  • Im Bereich "Pinselbefehle" der AmigaGuide, wo diese Befehle aufgezählt werden, sind die einzeiligen Infos auf Englisch.
  • Im Index steht Bitwise statt Bitweise.
  • Beim Befehl GetConnectionProtocol() steht als Argument nun type statt port.

ToIp und ToHostname:
  • Wo versucht er die Namensauflösung?
  • Was passiert wenn keine Umwandlung möglich ist? (Hier programmabbruch!)
  • Werden die Rückgabewerte geprüft?
  • Sind Fulldomainnamen möglich (auch als Rückgabewert ?)


Zuletzt geändert von Tipsi am 29 Aug 2019, 15:06, insgesamt 30-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11 Apr 2018, 10:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4885
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hallo Dominic
Sehr schön das du das hier zusammen gefasst hast.
Wollte das auch machen, aber da warst du schneller.
Und auch gut das du im im Amiga-News Kommentar einen
Hinweis dazu gegeben hast das die News irgendwann
dort nicht mehr beachtet werden, wenn neue Einträge
gemacht werden. Von daher hoffe ich, das die Leutz hier
rüber kommen und hier mitmachen. Wäre ja auch für uns
einfacher. Aber schaun wir mal was passiert.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12 Apr 2018, 09:07 
Offline
User

Registriert: 05 Apr 2018, 13:36
Beiträge: 12
Postleitzahl: 50827
Land: Deutschland
- GetLocalPort: Rückgabewert ist ip$ statt port angegeben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12 Apr 2018, 10:09 
Offline
User

Registriert: 05 Apr 2018, 13:36
Beiträge: 12
Postleitzahl: 50827
Land: Deutschland
Tipsi hat geschrieben:
- Hinweis fehlt, wie man Zeichenketten addiert.
Zum verständnis 2 anwendungsfälle:

man leist eine Zeichenkette von z.B. einer Datei ein, diese ist so groß wie die ganze Datei und enthält im 3. und 4. Byte einen zähler, der bei 01 (nicht ASCII-Zeichen "00") beginnt und der nun hochgezählt werden soll. also Addiere 01 and die 4. Stelle des Strings und überlauf auf 3.stelle, also wordberechnung auf die 2 stellen.
Kompliziert gehts mit zeichen extrahieren mit Midstr, umwandeln berechnen und wieder einfügen, ist aber umständlich und kostet Zeit.

eine andere Variante:
for i=31 to 0
abc$="Z" - i
next i
Sollte also beim nächsten Schritt ein "X" ergeben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12 Apr 2018, 16:04 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Salli DieterG

Herzlich willkommen hier im Forum.

> - GetLocalPort: Rückgabewert ist ip$ statt port angegeben.

habe ich oben in der Liste nachgetragen. Danke.

Dein erstes Beispiel kann ich nachvollziehen, weiss aber auch nicht,
wie man dies elegant und schnell in Hollywood lösen könnte. Die
Lösung mit MidStr() hast Du ja bereits angeschaut.

Dein zweites Beispiel läuft so direkt in Hollywood leider
nicht. Die automatische Umwandlung funktioniert nur, wenn
die Zeichenkette reine Zahlen beinhaltet. Buchstaben können
nicht konvertiert werden. Du musst also den Umweg über
den Codepunktwert nehmen. So müsste man mit den zwei
Befehlen Asc() und Chr() in einer Zeile die Umwandlung
vornehmen. So ersetzt Du die Zeile
abc$[i]="Z" - i
mit
abc$[i]=Chr(Asc("Z") - i)
Ob das für Deine Idee schnell genug ist?

Griessli
Tipsi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12 Apr 2018, 17:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4885
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hallo Dieter
Auch von mir ein herzliches willkommen hier im Forum.
Schön das die Anmeldung und Beiträge schreiben jetzt funktioniert.
Hab auch auf deine Mail geantwortet.
Klasse das dir beim Handbuch durchlesen Fehler aufgefallen sind und
du die uns hier auch mitteilst. :daumen3:

Weiter so und dir viel Spaß hier im Forum.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20 Apr 2018, 16:29 
Offline
User

Registriert: 05 Apr 2018, 13:36
Beiträge: 12
Postleitzahl: 50827
Land: Deutschland
Ich hatte das zwar schon nal hier rein geschrieben aber das es nicht erscheint halt nochmal.
Die Funktionen ToIp und ToHostname sind eigentlich garnicht dokumentiert.
- Wo versucht er die namensauflösung
- was passiert wenn keine Umwandlung möglich ist (hier programmabbruch!)
- werden die rückgabewerte geprüft
- sind fulldomainnamen möglich ( auch als rückgabewert ?)

Im Moment bricht der ToIp immer das Programm ab, so das ich auch nicht testen kann was er denn machen würde wenn er funktioniert.
Einzig 127.0.0.1 belässt er so, alles andere geht nicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16 Mai 2018, 21:18 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Folgende Punkte wurden im Handbuch ergänzt/geändert/korrigiert:
  • MidStr(), wenn der vierte Parameter benötigt wird, steht nun, was im dritten angegeben werden muss.
  • GetLocalPort: Rückgabewert wurde von ip$ auf port geändert.
  • Bei LeftStr() steht jetzt bei der Eingabe len statt länge
  • Bei ReplaceStr() steht nun bei der Eingabe cs statt csesensitive

Die Punkte zu ToIp und ToHostname habe ich im ersten Post nachgetragen sowie
die oben genannten Änderungen grün markiert.

Griessli
Tipsi


Zuletzt geändert von Tipsi am 05 Mai 2019, 08:37, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20 Jun 2018, 22:05 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Und wieder wurden einige Punkte im Hollywood Handbuch
ergänzt/geändert/korrigiert:

  • Hinweis wurde hinzugefügt, wie man Zeichenketten addiert.
  • Info über die maximale Länge von Zeichenketten wurde auch eingefügt.

Ausserdem haben wir das Handbuch nach weiteren Befehlen
abgesucht, bei denen evtl. der Standartwert fehlt, wenn
man das Argument "encoding* verwenden möchte. Zum
Glück fehlte dies nur bei folgendem Befehl: PatternReplaceStr().
Wurde nun auch ergänzt und bei "n" muss +1 angegeben werden.

Diese drei Punkte wurden nun am Anfang dieses Threads grün
markiert.

Griessli
Tipsi


Zuletzt geändert von Tipsi am 05 Mai 2019, 08:38, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23 Jun 2018, 11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4885
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Prima Dominic
Wieder ein paar Punkte weniger auf der noch zu erlediegenden Sachen :daumen3: .

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15 Okt 2018, 09:47 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Folgende neue Punkte sind aufgetaucht:

Alle deutschsprachigen Handbücher
  • Verweise/Links hüpfen auf die englische statt deutsche Hompage von Hollywood.
  • Die URL zu diesem deutschsprachigen Forum hat sich geändert.

Hollywood-Handbuch
  • Bei FAQ "Wo kann ich um Hilfe bitten?" "siehe" gross schreiben.

Griessli
Tipsi


Zuletzt geändert von Tipsi am 05 Mai 2019, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18 Okt 2018, 18:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4885
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Tipsi
Upps jetzt war ich grad falsch abgebogen, dachte du meintest die Sachen von den Webseiten und
dann klimperte es, das es ja hier um die Handbücher geht.
Und jau, gut festgestellt, das müssen wir für die schon veröffentlichten im Hinterkopf behalten für
die nächsten Aktualisierungen. Und bei den noch nicht veröffentlichen werden wir das direkt mal machen.

Auch den Punkt zur FAQ müssen wir dran denken, wenn es das nächste Update für das HW Handbuch gibt.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08 Nov 2018, 16:24 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Wieder ist etwas im Hollywood-Handbuch aufgetaucht:

  • Beim Befehl DisplayTextObjectFX() steht beim Beispiel
    zwischen alter und neuer Syntax noch "OR" statt "oder".

Griessli
Tipsi


Zuletzt geändert von Tipsi am 05 Mai 2019, 08:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28 Jan 2019, 13:48 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 1099
Postleitzahl: 4132
Land: Schweiz
Wohnort: Muttenz CH
Noch etwas ist im Hollywood-Handbuch aufgetaucht:

  • Hardwarepinsel wird ein paar mal mit Bindestrich
    geschrieben statt ohne.

Griessli
Tipsi


Zuletzt geändert von Tipsi am 05 Mai 2019, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28 Jan 2019, 18:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4885
Postleitzahl: 46047
Land: Deutschland
Wohnort: 46047 Oberhausen
Super Dominic das dir das aufgefallen ist und du die Liste oben pflegst.
Müssen wir dann dran denken wenn Andreas die nächste Hollywood Version raus bringt,
oder sollen wir das schon im Vorfeld machen :?: Oder hast du das schon :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 »

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: 

cron